Jetzt registrieren!

Ihre Vorteile nach kostenloser Registrierung bei ATZlive

  1. Viele Vorteile und exklusive Vorzugsangebote
  2. Ihre Veranstaltungsunterlagen zur Nachbereitung im Download verfĂŒgbar
  3. Veranstaltungsbilder Ihrer besuchten Konferenzen im Download verfĂŒgbar
  4. Zugriff auf hilfreiche Formulare

Antriebe und Energiesysteme von morgen 2022

Zukunft technologieoffen gestalten

16. Internationaler MTZ-Fachkongress Zukunftsantriebe | Hybrid-Event

10.05.2022 – 11.05.2022 – Berlin oder virtuell via Live-Stream

16. Internationaler MTZ-Fachkongress Zukunftsantriebe | Hybrid-Event

Antriebe und Energiesysteme von morgen 2022

Sie haben die Wahl: Vor Ort oder virtuell via Live-Stream teilnehmen.
Infolge der aktuell durch Covid-19 entstandenen Situation findet der Kongress „Antriebe und Energiesysteme von morgen 2022“ als Hybrid-Event statt.

Der Technologiewandel in der individuellen MobilitĂ€t auf Basis regenerativ erzeugter PrimĂ€renergie bedarf eines intensivierten fachlichen Austauschs fĂŒhrender Vertreter der Automobil- und Energie­wirtschaft mit Wissenschaft und Politik. Daher liegt der Fokus dieses Kongresses auf Themen, die den Wandel bei Fahrzeug­antrieben ebenso beschreiben wie die technologischen Lösungen in der zugehörigen Infrastruktur bis hin zur Bereitstellung der PrimĂ€renergie. Politische Rahmen­bedingungen werden ebenso diskutiert wie systemisch geprĂ€gte Innovationen fĂŒr die Zukunft und digitale LösungsansĂ€tze.

Die Teilnehmer haben die Möglichkeit, zwischen den parallel laufenden StrĂ€ngen, die den gewohnten technischen Tiefgang bieten, zu wechseln und so ihren Blickwinkel zu erweitern. Damit unterstĂŒtzen wir die fachgebietsĂŒbergreifende Kommunikation und das notwendige Systemdenken.

Die Defossilisierung der Energiesysteme und des Verkehrs hin zu regenerativ strombasierten Lösungen ist die Kernheraus­forderung beim Klimaschutz. Energieer­zeugung, -aufbereitung und -verteilung mĂŒssen ebenso wie Nutzung und Wandlung rasch und nachhaltig neu definiert werden.

Ein zukĂŒnftiger globaler Antriebsmix muss eine nachhaltige und sichere Versorgung und Distribution von Energie systemisch berĂŒcksichtigen. Nötig ist eine technologie­offene Betrachtung von EnergietrĂ€gern und -wandlern ĂŒber die gesamte Wirkungskette. Nur indem die Technologie­diskussion als ein „Sowohl-als-auch“ in Richtung Next Generation Engines in einem nach­haltigen Energie­system gestaltet wird, lassen sich die Potenziale fĂŒr eine nachhaltige globale CO2-Senkung gezielt heben. Ein perfektes Zusammenspiel von Verkehrs­konzepten, Fahrzeugen mit zukunfts­fĂ€higen Antrieben und Infrastruktur ist dabei Voraus­setzung fĂŒr den Markterfolg.

Themenschwerpunkte


Antriebslösungen fĂŒr HEV, PHEV, BEV und FCEV

Technologie, Systeme, Nachhaltigkeit und Wirtschaftlichkeit

 


Infrastruktur und Energieketten

Regenerativer Strom, Speicher, Wasserstoff, globale Systeme


Netzintegration

Energie- und Datenmanagement, Sektorkopplung

 


Internationale AnsÀtze

Produktion, Distribution, Verteilerketten, Kosten

Ein perfektes Zusammenspiel von Verkehrs­konzepten, Fahrzeugen mit elektrifizierten Antrieben und Infrastruktur ist Voraussetzung fĂŒr den Markterfolg in der Breite. Um den Teilnehmern Raum fĂŒr einen inter­disziplinĂ€ren Dialog zu ermöglichen, finden unsere ehemals eigenstĂ€ndigen Konferenzen „Der Antrieb von morgen“ und „Grid Integration+Electrified Mobility“ ab diesem Jahr in einem gemeinsamen Kongress statt. Die Teilnehmer haben die Möglichkeit, zwischen den parallel laufenden StrĂ€ngen, die den gewohnten technischen Tiefgang bieten, zu wechseln und so ihren Blickwinkel zu erweitern. Damit unterstĂŒtzen wir die fachgebiets­ĂŒbergreifende Kommunikation und das notwendige Systemdenken.



Teilnehmerkreis

Dieser ATZlive-Kongress richtet sich an FĂŒhrungskrĂ€fte und Ingenieure sowie Experten in der Industrie, bei Behörden, NGOs oder in der Wissenschaft, die sich mit der Antriebs­strangentwicklung oder mit Strom- und Wasserstoff­erzeugung und -distribution, Netzausbau und -integration sowie internationalen MĂ€rkten, Produktions- und Lieferketten beschĂ€ftigen.


Veranstaltungsort

Radisson Collection Hotel, Berlin
Karl-Liebknecht-Straße 3
10178 Berlin
Deutschland

oder

virtuell via Live-Stream

 


Vortragssprache

SimultanĂŒbersetzung (Deutsch/Englisch)

ATZlive-Konferenzen in Zeiten von Corona


Um auch in Zeiten von Corona die ATZlive-Kongresse sicher und erfolgreich fĂŒr alle Beteiligten durchzufĂŒhren, haben wir ein umfassendes Hygiene-Schutzkonzept erstellt und treffen mit den Veranstaltungspartnern detaillierte Absprachen. Das Hygiene-Schutzkonzept richtet sich nach dem SARS-CoV-2-Arbeitsschutzstandard des Bundes und nach den behördlichen Vorgaben, die von Bundesland zu Bundesland variieren können. SelbstverstĂ€ndlich werden wir vor Ort fĂŒr ausreichend Schutzmaßnahmen sorgen und ein Konzept zu kontaktlosem Check-in, Bestuhlung mit Sicherheitsabstand, Abstandseinhaltung in den Pausen und beim Catering, Desinfektionsmöglichkeiten, usw. einhalten.

Wir passen uns der aktuellen Pandemie-Situation an. Sollte ein reales Zusammentreffen zum Kongresstermin nicht möglich sein, können Sie den gesamten Kongress in unserem virtuellen Kongressmodul erleben.

Sie haben Fragen?

Sprechen Sie mich an:

Sie haben Fragen?

Sprechen Sie mich an:
Marc Vestweber

+49 (0) 611. 7878 132

marc.vestweber
(at)springernature.com


Begleitende Fachausstellung

Eine Fachausstellung interessanter Zulieferer und Dienstleister rundet den Kongress ab und bietet die Möglichkeit, Innovationen vor Ort zu erfahren.

Details zur Fachausstellung

Termin

10.05.2022 – 11.05.2022
Berlin oder virtuell via Live-Stream

TeilnahmegebĂŒhr

EUR 1.660,05

inkl. gesetzl. MwSt.

EUR 1.395,00

zzgl. gesetzl. MwSt.

Jetzt anmelden

Sie haben den Antrieb von morgen 2021 verpasst?

Aufzeichnungen der virtuellen Veranstaltung vom 27 und 28. Januar 2021

Jetzt den Video-Abruf buchen und direkt profitieren!

Ihr Ansprechpartner

Ihr Ansprechpartner

Marc Vestweber

+49 (0) 611. 7878 132

marc.vestweber
(at)springernature.com

In eigener Sache


Medienpartner


Wissenschaftlicher Leiter und Beirat

Prof. Dr. Peter Gutzmer, Herausgeber ATZ | MTZ-Gruppe

Ein Wissenschaftlicher Beirat, dem herausragende Persönlichkeiten des Fachgebietes angehören, unterstĂŒtzt unsere Veranstaltung bei Planung und Themenfindung.