Jetzt registrieren!

Ihre Vorteile nach kostenloser Registrierung bei ATZlive

  1. Viele Vorteile und exklusive Vorzugsangebote
  2. Ihre Veranstaltungsunterlagen zur Nachbereitung im Download verfügbar
  3. Veranstaltungsbilder Ihrer besuchten Konferenzen im Download verfügbar
  4. Zugriff auf hilfreiche Formulare

Der Antrieb von morgen 2020

Den weltweiten Antriebsmix finden

14. Internationale MTZ-Fachtagung Zukunftsantriebe

22.01.2020 – 23.01.2020 – Hanau, Deutschland

Kooperationspartner

14. Internationale MTZ-Fachtagung Zukunftsantriebe

Der Antrieb von morgen 2020

Die internationale Gesetzgebung forciert mit immer strengeren Vorgaben zu CO2-Emissionen den Wandel beim Antriebsstrang. Die Elektrifizierung hat das Zukunfts­potenzial, neben dem Verbrennungs­motor ein bedeutender Teil eines weltweiten Antriebsmix zu werden. Bis allerdings der elektrische Strom den Verbrennungskraftstoff ablöst, müssen, so fordern Branchen­experten, als Übergangs­technologien Antriebsstränge noch stärker im Systemverbund Verbrennungsmotor, Getriebe und Elektrifizierung ausgelegt werden. Der Fokus dieser internationalen Tagung liegt auf fortschrittliche Antriebs­konzepte, wie sie gleichermaßen für Batterieautos wie auch für Nutzfahrzeuge mit Wasserstoffantrieb konzipiert sind. Die Komplexität der Wirkzusammen­hänge lässt sich dabei nur durch die Digitalisierung meistern. Systemdenken, intelligentes Management und neue Entwicklungs­methoden spielen entscheidende Rollen im Rennen um den Antrieb der Zukunft. 

Verbrennungsmotoren werden im Antriebsmix der Zukunft eine entscheidende Rolle spielen. Sie müssen sich allerdings dahingehend verändern, dass sie den Anforderungen in diversen Antriebsstrangkonfigurationen gerecht werden können. Die technische Entwicklung ist nicht nur in Bezug auf ihren Einsatzzweck hin zu optimieren, sondern muss auch einer Betrachtung im ganzheitlichen Kontext standhalten können.

Entscheidend wird die Energiespeicherung sein. Sollten Batteriespeicher im Fokus stehen? Welche Möglichkeiten der Industrialisierung gibt es bei chemischen Speichern wie Wasserstoff, synthetischen Gasen oder flüssigen Kraftstoffen?

Diese Fragen werden wir beantworten und die sich entwickelnden Antriebslösungen bewerten. Wie entwickeln sich bekannte Antriebe weiter? Führt die enorme Vielfalt an Konfigurationen in Sackgassen? Können moderne Motoren den Ansprüchen gerecht werden? Und nicht zuletzt: Ist unsere Infrastruktur in der Lage, die nötigen Energien bereitzustellen und zu distribuieren?

Den weltweiten Antriebsmix finden


Schwerpunktthemen

ELEKTRIFIZIERTE ANTRIEBE
Hybride Antriebe im Wandel

VERBRENNUNGSMOTOREN
Im Team mit Elektromotoren
in veränderter Rolle

ENERGIESPEICHER
Traktionsbatterien und
CO2-neutrale Kraftstoffe


Keynote-Vorträge

Dr. Jochen Schröder
Schaeffler Technologies AG & Co. KG

Dr. Christoph Danzer
IAV GmbH

Prof. Dr. Thomas Garbe
Volkswagen AG

Prof. Dr. Ferit çükay, 
TU Braunschweig


Podiumsdiskussion

Wie beherrschen wir die künftige Vielfalt von Antrieben und Kraftstoffen bei Entwicklung, Produktion und Vermarktung?

Dr. Jochen Schröder 
Schaeffler Technologies AG & Co. KG

Prof. Dr. Peter Gutzmer 
Schaeffler AG

Prof. Dr. Stefan Pischinger 
FEV Group GmbH


Teilnehmerkreis

Die internationale MTZ-Fachtagung „Der Antrieb von morgen“ richtet sich an Führungskräfte  und Experten in der Antriebsstrang-Entwicklung  und -Elektrifizierung. Eine Pflichtveranstaltung für Motoren- und Fahrzeughersteller, deren Zulieferer und Entwicklungspartner, Lehrende und Ingenieure von Universitäten und Hochschulen, Vertreter von Behörden und Verbänden sowie für Techniker, die in diesem Themengebiet aktiv sind.


Veranstaltungsort

Congress Park Hanau
Schlossplatz 1
63450 Hanau


Vortragssprache

Simultanübersetzung (Deutsch/Englisch)


Begleitende Fachausstellung

Eine Fachausstellung interessanter Zulieferer und Dienstleister rundet die Konferenz ab und bietet die Möglichkeit, Innovationen vor Ort zu erfahren.

Details zur Fachausstellung

Termin

22.01.2020 – 23.01.2020
Hanau, Deutschland

Teilnahmegebühr

EUR 1.660,05

inkl. gesetzl. MwSt.

EUR 1.395,00

zzgl. gesetzl. MwSt.

Jetzt anmelden

Veranstaltungsprogramm zum Download

Ihr Ansprechpartner

Ihr Ansprechpartner

Marc Vestweber

+49 (0) 611. 7878 132

marc.vestweber
(at)springernature.com


Kooperationspartner


Medienpartner


Wissenschaftlicher Leiter und Beirat

Dr. Johannes Liebl, Herausgeber ATZ | MTZ | ATZelektronik

Ein Wissenschaftlicher Beirat, dem herausragende Persönlichkeiten des Fachgebietes angehören, unterstützt unsere Veranstaltung bei Planung und Themenfindung.