Jetzt registrieren!

Ihre Vorteile nach kostenloser Registrierung bei ATZlive

  1. Viele Vorteile und exklusive Vorzugsangebote
  2. Ihre Veranstaltungsunterlagen zur Nachbereitung im Download verfügbar
  3. Veranstaltungsbilder Ihrer besuchten Konferenzen im Download verfügbar
  4. Zugriff auf hilfreiche Formulare

Der Antrieb von morgen 2021

GEMEINSAM MIT Grid Integration + Electrified Mobility

In Systemen denken

27.01.2021 – 28.01.2021 – Virtuelle Konferenz via Live-Stream

Kooperationspartner

In Systemen denken

Der Antrieb von morgen 2021

Infolge der aktuell durch Covid-19 entstandenen Situation findet der Antrieb von morgen 2021 als virtuelle Konferenz statt.

Die internationale Gesetzgebung forciert mit immer strengeren Vorgaben zu COEmissionen den Wandel beim Antriebsstrang. Die Elektri­fizierung verbreitert mit und ohne Verbrennungs­motor den weltweiten Antriebsmix. Der Fokus dieser inter­nationalen Tagung liegt auf fort­schritt­lichen Antriebs­konzepten, wie sie gleicher­maßen für Pkw und Nutz­fahrzeuge konzipiert sind. Die Komplexität der Wirk­zusammen­hänge lässt sich dabei nur durch die Digita­lisierung meistern. System­denken, intelligentes Management und neue Entwicklungs­methoden spielen entscheidende Rollen im Rennen um den Antrieb der Zukunft.

Antriebssysteme aus Verbrennungsmotoren, Elektrifizierung und CO2-neutralen Kraftstoffen sind wirksame Stellhebel, um unsere Mobilitäts- und Transport­bedürfnisse auch künftig ohne Einschrän­kungen abdecken zu können. Voraussetzung dafür ist regenerativ erzeugte elektrische Energie. Die Nutzung dieser Energie kann direkt über elektrifizierte Antriebe oder indirekt über synthetische Kraft­stoffe erfolgen. Um internationale Märkte mit nachhaltigen Produkten erfolgreich zu versorgen, gewinnt die technologie­offene Diskussion über die gewohnten Fach­grenzen hinaus an Bedeutung. ATZlive führt deshalb diesen Antriebs­kongress mit dem ATZ-Kongress "Grid Integration+Electrified Mobility" zusammen, um  das Zusammenspiel zwischen den Vertretern der Automobil­industrie, der Energie­versorger und der Stromnetz­betreiber zu fördern. Treffen Sie die Experten virtuell im Live-Stream.

In Systemen denken


Schwerpunktthemen

ANTRIEBS­SYSTEME
Technologieoffen entwickeln

LIFECYCLE-­ANALYSE
Nachhaltige Entscheidungen treffen

ENTWICKLUNGS­PROZESSE
Effizient und treffsicher entwickeln


Keynote-Vorträge

Dr. Norbert Alt
FEV Europe GmbH, Deutschland

Franco Bellillo
Beijing Electric Vehicle Co. Ltd., China

Dirk Braun
BridgingIT GmbH, Deutschland

Manfred Homm
Schaeffler Automotive Buehl GmbH & Co. KG, Deutschland


Podiumsdiskussion

Sektorkopplung und Wettbewerb der Technologien als Schlüssel zum Erfolg?

Dr. Ralf Burgdorf
BridgingIT GmbH, Deutschland

Prof. Dr. Uwe Dieter Grebe
AVL List GmbH, Österreich

Dr. Peter Mertens
Automotive Industry Veteran, Investor Circunomics GmbH, Deutschland

Xaver Pfab
BMW Group, Deutschland

Dr. Peter Sauermann
BP Europa SE, Deutschland

 

2 Fachtagungen unter einem Dach

Ein perfektes Zusammenspiel von Verkehrskonzepten, Fahrzeugen mit elektrifizierten Antrieben und Infrastruktur ist Voraus­setzung für den Markterfolg in der Breite. Um den Teilnehmern Raum für einen interdisziplinären Dialog zu ermöglichen, werden wir unsere etablierten ATZlive-Fachtagungen "Der Antrieb von morgen" und "Grid Integration+Electrified Mobility" ab diesem Jahr zeitgleich stattfinden lassen.

Der eigenständige Charakter mit dem bekannten technischen Tiefgang bleibt für jede Tagung erhalten. Die Teilnehmer haben die Möglichkeit, in die parallel laufende Konferenz zu wechseln und so ihren Blickwinkel zu erweitern. Damit unterstützen wir die fachgebiets­übergreifende Kommunikation und das notwendige Systemdenken.



Teilnehmerkreis

Die internationale MTZ-Fachtagung „Der Antrieb von morgen“ richtet sich an Führungskräfte  und Experten in der Antriebsstrang-Entwicklung  und -Elektrifizierung. Eine Pflichtveranstaltung für Motoren- und Fahrzeughersteller, deren Zulieferer und Entwicklungspartner, Lehrende und Ingenieure von Universitäten und Hochschulen, Vertreter von Behörden und Verbänden sowie für Techniker, die in diesem Themengebiet aktiv sind.


Veranstaltungsort

Virtuell als Live-Stream an Ihrem Arbeitsplatz

 


Vortragssprache

Simultanübersetzung (Deutsch/Englisch)


Begleitende Fachausstellung

Eine Fachausstellung interessanter Zulieferer und Dienstleister rundet die Konferenz ab und bietet die Möglichkeit, Innovationen vor Ort zu erfahren.

Details zur Fachausstellung

Termin

27.01.2021 – 28.01.2021
Virtuelle Konferenz via Live-Stream

Teilnahmegebühr

EUR 1.184,05

inkl. gesetzl. MwSt.

EUR 995,00

zzgl. gesetzl. MwSt.

Jetzt anmelden

Veranstaltungsprogramm zum Download

Ihr Ansprechpartner

Ihr Ansprechpartner

Marc Vestweber

+49 (0) 611. 7878 132

marc.vestweber
(at)springernature.com


Kooperationspartner


Medienpartner


Wissenschaftlicher Leiter und Beirat

Dr. Johannes Liebl, Herausgeber ATZ | MTZ | ATZelektronik

Ein Wissenschaftlicher Beirat, dem herausragende Persönlichkeiten des Fachgebietes angehören, unterstützt unsere Veranstaltung bei Planung und Themenfindung.