Jetzt registrieren!

Ihre Vorteile nach kostenloser Registrierung bei ATZlive

  1. Viele Vorteile und exklusive Vorzugsangebote
  2. Ihre Veranstaltungsunterlagen zur Nachbereitung im Download verfügbar
  3. Veranstaltungsbilder Ihrer besuchten Konferenzen im Download verfügbar
  4. Zugriff auf hilfreiche Formulare

Login

LOGIN

* Pflichtfelder

Der Antrieb von morgen 2019

23.01.2019 – 24.01.2019 – Frankfurt am Main

Kooperationspartner

Veranstaltungspartner

Unsere Partner aus Industrie, Wissenschaft und Medien unterstützen uns tatkräftig bei der Umsetzung aktueller Branchenthemen.

Kooperationspartner

 

Schaeffler Technologies AG & Co. KG

Die Schaeffler Gruppe ist ein global tätiger Automobil- und Industriezulieferer. Höchste Qualität, herausragende Technologie und ausgeprägte Innovationskraft sind die Basis für den anhaltenden Erfolg. Mit Präzisionskomponenten und Systemen in Motor, Getriebe und Fahrwerk sowie Wälz- und Gleitlagerlösungen für eine Vielzahl von Industrieanwendungen leistet die Schaeffler Gruppe einen entscheidenden Beitrag für die „Mobilität für morgen“.

Umweltfreundliche Antriebe, urbane und interurbane Mobilität sowie das Thema Energiekette sind die vier Fokusfelder, die Schaeffler mit eigener Forschung und Entwicklung gemeinsam mit Kunden und Geschäftspartnern aktiv mitgestaltet. Rund um den Globus wird die technologische  Kompetenz, operative Exzellenz und das Systemverständnis von Schaeffler hoch geschätzt.

Die Produkte der Schaeffler Gruppe für die Zukunft von Automobil und Industrie geben Antworten auf die großen globalen Megatrends wie Klimawandel, Globalisierung, Urbanisierung und Digitalisierung. Sie helfen unseren Kunden, die damit verbundenen Herausforderungen zu meistern und erfolgreich zu wirtschaften. Wir wollen, dass dies so bleibt. Unsere Vision heißt daher: Wir gestalten als Technologieführer mit Erfindergeist und höchstem Anspruch an Qualität die Mobilität für morgen.

Schaeffler bietet sowohl energieeffiziente Lösungen für den klassischen Antriebsstrang mit Verbrennungsmotor als auch Produkte und Systemwissen für Hybrid- und reine Elektrofahrzeuge. Die Sparte Automotive steht dabei als Kompetenzpartner der Automobilindustrie für eine nachhaltige Mobilität und globalen Fortschritt. Die Industriesparte liefert Wälzlagerlösungen für über 60 Industriebranchen. Das Portfolio reicht von millimetergroßen Miniaturlagern bis zu Großlagern mit einem Außendurchmesser von mehreren Metern. Smarte Produkte und die Vernetzung der Komponenten treten dabei immer stärker in den Vordergrund.

 

Volkswagen AG

Volkswagen ist für viele Millionen Menschen der Inbegriff für Mobilität. Mit ihren Fahrzeugen, Technologien und Mobilitätskonzepten will die Marke das Leben der Menschen besser machen. Als erfolgreichster Volumenhersteller der Welt produziert die Kernmarke des Volkswagen Konzerns an Fertigungsstandorten in 14 Ländern nicht nur Fahrzeuge für Kunden in über 150 Märkten – Im Jahr 2016 hat Volkswagen rund 5,99 Millionen Fahrzeuge gefertigt, hierzu gehören Bestseller wie Golf, Tiguan, Jetta oder Passat. Volkswagen fertigt auch Motoren und Komponenten. Dazu gehören Schalt- und Automatikgetriebe, ebenso wie passgenaue Originalteile für den Ersatzteilbedarf. Derzeit arbeiten weltweit 196.000 Menschen bei Volkswagen. Hinzu kommen mehr als 7.700 Handelsbetriebe mit 74.000 Mitarbeitern. Zahlreiche Services und Finanzdienstleistungen rund um das Fahren komplettieren das umfangreiche Volkswagen Angebot.

Mit der Strategie Transform 2025+ und dem Zukunftspakt hat Volkswagen den umfassendsten Veränderungsprozess in der Geschichte des Unternehmens eingeleitet - und die bisher größte Produktoffensive der Marke gestartet.

Gleichzeitig wird die Weiterentwicklung des Automobilbaus konsequent vorangetrieben. Das neue, international gültige Leitbild heißt nun "Wir bringen die Zukunft in Serie“: Elektromobilität, Smart Mobility und digitale Transformation der Marke sind weitere strategische Kernthemen der Zukunft.

Bis 2025 ist der Sprung an die Spitze der Elektromobilität mit einer Million verkaufter Elektroautos pro Jahr geplant. Das langfristige Ziel ist eine Führungsrolle in der neuen Welt der Automobilität einzunehmen.

Begleiten Sie uns und die Marke Volkswagen auf dem Weg in eine neue Welt der Automobilität.

Stand: 25.09.2017

Medienpartner

 

MTZ | Motortechnische Zeitschrift

Die Motortechnische Zeitschrift ist immer eine Drehzahl schneller, wenn es um Motorenentwicklung und -technik geht. Gespickt mit detaillierten Ergebnissen aus Forschung und Entwicklung für hochspezialisierte Ingenieure. Jetzt neu und zusätzlich zur gedruckten Ausgabe: digital und interaktiv – das MTZ-E-Magazin!

Sprache: Deutsch | Format: Print + E-Magazin

Blick ins Heft

MTZ zur Probe!

2 x kostenlos Probelesen

Jetzt neu und zusätzlich zum Printheft: das interaktive MTZ-E-Magazin! Freier Zugriff auf das Onlinearchiv.

Jetzt Probelesen!

Zur Abo-Übersicht