Jetzt registrieren!

Ihre Vorteile nach kostenloser Registrierung bei ATZlive

  1. Viele Vorteile und exklusive Vorzugsangebote
  2. Ihre Veranstaltungsunterlagen zur Nachbereitung im Download verfügbar
  3. Veranstaltungsbilder Ihrer besuchten Konferenzen im Download verfügbar
  4. Zugriff auf hilfreiche Formulare

Login

LOGIN

* Pflichtfelder

Electrified Mobility 2019

12.11.2019 – 13.11.2019 – Stuttgart

Kooperationspartner

Call for Papers

Mobilität gibt uns Wohlstand und ein Gefühl von Freiheit. Diese Werte unserer Kultur sichern uns bis heute Verbrennungsmotoren, Turbinen und Kraftstoffe, die Personenkraftwagen, Nutzfahrzeuge, Flugzeuge und Schiffe antreiben. Die Vorgaben zu Klimaschutz und Luftqualität zwingen uns dazu, neue Wege für Mobilität und Antriebe zu gehen. Digitalisierung und Elektrifizierung sind Stellhebel, die uns in eine nachhaltige Mobilität führen können. Die Automobilhersteller erweitern in diesem Jahr das Modellangebot an elektrifizierten Fahrzeugen.

Ein Durchbruch der Elektromobilität ist erst zu erwarten, wenn diese Produktoffensive mit einer Infrastrukturoffensive zusammenspielt. Die Kommunikation über die gewohnten Fachgrenzen hinaus gewinnt an Bedeutung.

ATZlive führt deshalb die Fachtagungen „Electrified Mobility“ und „Grid Integration of Electric Mobility“ erstmals zeitgleich durch. Die Teilnehmer haben die Möglichkeit, zwischen den Vorträgen der parallel stattfindenden Konferenzen zu wechseln und so ihren Blickwinkel zu erweitern. Der gemeinsame Netzwerk-Abend sowie die zentralen Erfrischungspausen und die begleitende Fachausstellung unterstützen die fachgebietsübergreifende Kommunikation und fördern das zunehmend wichtiger werdende Systemdenken.

Ich lade Sie herzlich ein, sich mit einem Fachvortrag aktiv am Gelingen dieser Tagung im neuen Format zu beteiligen. Details zu Ihrer Vortragseinreichung entnehmen Sie bitte diesem Call for Papers. Wir freuen uns auf Ihren Themenvorschlag.

Für den Wissenschaftlichen Beirat

Dr. Johannes Liebl
Herausgeber ATZ | MTZ | ATZelektronik

IM MITTELPUNKT STEHEN FOLGENDE THEMEN


Nationale und internationale Rahmenbedingungen
  • Gesetzliche Vorgaben
  • Förderungen
  • Gesellschaftliche Entwicklungen

Fahrzeugtechnik
  • PHEV
  • BEV
  • FCV
  • Bordnetze

Märkte
  • Nationale und internationale Beispiele
  • Stadt-/Landentwicklungen
  • Erfahrungsberichte aus Privathand und von Flottenbetreibern

Antriebstechnik
  • Elektromotoren
  • Leistungselektronik
  • Thermomanagement

Verkehrskonzepte
  • Individualverkehr
  • ÖPNV
  • Lieferverkehr
  • 2-Rad-Verkehr
  • Parkraumbewirtschaftung
  • Vernetzte Mobilität
  • Forschungsprojekte

Speichermaterialien
  • Rohstoffe
  • Gewinnung/Verarbeitung
  • Recycling

Digitalisierung/Intelligente Technologien
  • Big Data und KI
  • Fahrzeuge und Services

Speichertechnik
  • Zellentwicklung
  • Batterieentwicklung
  • Batteriemanagement
  • Wasserstoffspeicher
  • Crash-Absicherung

Sind Sie interessiert, einen Vortrag zu den genannten Themen auf der Electrified Mobility 2019 zu halten?


 

So senden Sie bitte eine Kurzfassung Ihres Vortrags an:

Gabriele Bozsa | ATZlive
Abraham-Lincoln-Straße 46 | 65189 Wiesbaden

Telefon    +49 611 7878-160
Telefax    +49 611 7878-452

gabriele.bozsa(at)springernature.com

Ihr Themenvorschlag sollte enthalten:


  • Titel des Vortrags in Deutsch und Englisch
  • Gliederungspunkte und eine kurze Inhaltsangabe (Abstract mit ausgiebiger Beschreibung des Neuigkeitswerts, max. 2 Seiten)
  • Zuordnung zu einem der nebenstehend genannten Themenkreise

  • Name des Vortragenden und eventueller Co-Autoren mit Positionsbezeichnung, Firmenanschrift, Telefonnummer und E-Mail-Adresse; Positions- und Firmenbezeichnung bitte in Deutsch und Englisch

(Dokumente bitte im PDF- oder Microsoft Word-Format)


Auf Basis der Kurzfassung entscheidet der Wissenschaftliche Beirat der Tagung über die Annahme des Vortrags.

Ablauf der Vorträge, Infos zu Vorträgen:

Die Vortragsdauer beträgt 20 Minuten mit anschließender Diskussion. Pro Vortrag entfällt für einen Referenten die Teilnahmegebühr. Die Vortragsmanuskripte und -folien werden in englischer Sprache zu erstellen sein.

Gabriele Bozsa

+49 (0) 611. 7878 160

gabriele.bozsa
(at)springernature.com

Zeitplan

Abgabe der Vortragseinreichungen:
27. März 2019

Benachrichtigung der Autoren:
im Juni 2019

Abgabe der Vortragsmanuskripte:
27. September 2019

Das endgültige Tagungsprogramm erscheint im August 2019.


Kooperationspartner


Medienpartner


Wissenschaftliche Leitung der Tagung

Prof. Dr. Hans-Christian Reuss
Forschungsinstitut für Kraftfahrwesen und Fahrzeugmotoren Stuttgart (FKFS)

Ein Wissenschaftlicher Beirat, dem herausragende Persönlichkeiten des Fachgebietes angehören, unterstützt unsere Veranstaltung bei Planung und Themenfindung.