Jetzt registrieren!

Ihre Vorteile nach kostenloser Registrierung bei ATZlive

  1. Viele Vorteile und exklusive Vorzugsangebote
  2. Ihre Veranstaltungsunterlagen zur Nachbereitung im Download verfügbar
  3. Veranstaltungsbilder Ihrer besuchten Konferenzen im Download verfügbar
  4. Zugriff auf hilfreiche Formulare

Electrified Mobility 2019

12.11.2019 – 13.11.2019 – Mannheim, Deutschland

Kooperationspartner

Programm

Lassen Sie sich von hochkarätigen Keynotes und richtungsweisenden Fachvorträgen inspirieren. Nutzen Sie die Pausen und die Abendveranstaltung zur Vertiefung, Diskussion und für Kontakte abseits des „Tagesgeschäfts“.

Mitwirkende

Referenten ansehen

Beirat ansehen​​​​​​​

bis

PARALLEL-SESSION I − Musensaal

MANAGEMENT UND MÄRKTE

Moderation

Prof. Dr. Hans-Christian Reuss
Leiter Kraftfahrzeugmechatronik, Forschungsinstitut für Kraftfahrwesen und Fahrzeugmotoren Stuttgart (FKFS), Deutschland

Zukunft der multi-modalen Mobilität

Jürgen Schlaht
Vice President Innovation Management, Siemens Mobility GmbH, Deutschland

PARALLEL-SESSION I Musensaal
Session: MANAGEMENT UND MÄRKTE

Die Rolle eines Auftrags­fertigers in Zeiten der Elektri­fizierung

Kurt Bachmeier
Vice President Sales & Marketing, Magna Steyr Fahrzeugtechnik AG & Co KG, Österreich

PARALLEL-SESSION I Musensaal
Session: MANAGEMENT UND MÄRKTE

Ein Kommen und Gehen in den Start-up-(Auto-Mobility)-Szenen – Analysen nach aktuellen Rundreisen in den USA, in China und Europa

Wolfgang Sczygiol
Berater, Sczygiol Automotive Technology Consulting, Deutschland

PARALLEL-SESSION I Musensaal
Session: MANAGEMENT UND MÄRKTE

bis

PARALLEL-SESSION II − Bruno Schmitz Saal

BRENNSTOFFZELLE

Moderation

Markus Schöttle
Senior Editor Automotive Developments, Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH, Deutschland

Technologie, Infrastruktur und Kosten – Herausforderungen, aber kein Bermuda-Dreieck für die Brennstoffzelle!

Prof. Dr. Christian Mohrdieck
Director Fuell Cell and CEO, Mercedes-Benz Fuel Cell GmbH, Deutschland

PARALLEL-SESSION II Bruno Schmitz Saal
Session: BRENNSTOFFZELLE

PEM Brennstoffzellen-Stack für mobile Anwendungen

Dr. Mohsine Zahid
Director Global Business Development Battery & Fuel Cell, ElringKlinger AG, Deutschland

Koautoren: Dr. M. Quintus, A. Diez, ElringKlinger AG

PARALLEL-SESSION II Bruno Schmitz Saal
Session: BRENNSTOFFZELLE

Auf dem Weg zu Serien­produkten – Industria­lisierung von Brennstoff­zellen­systemen für die Nutz­fahrzeug­branche

Dr. Manfred Stefener
Geschäftsführer im Bereich Brennstoffzelle, Freudenberg Sealing Technologies GmbH & Co. KG, Deutschland

PARALLEL-SESSION II Bruno Schmitz Saal
Session: BRENNSTOFFZELLE

Erfrischungspause mit Kaffee und Tee im Ausstellungsbereich

bis

PARALLEL-SESSION I − Musensaal

ENERGIESPEICHER II

Moderation

Prof. Dr. Hans-Christian Reuss
Leiter Kraftfahrzeugmechatronik, Forschungsinstitut für Kraftfahrwesen und Fahrzeugmotoren Stuttgart (FKFS), Deutschland

Herausforde­rungen im Batterie­pack Design und Vorteile modu­larer Batterie­module – Die LIGHT battery, ein modu­larer zylin­drischer System­aufbau

Tobias Mayer
Geschäftsführer, LION Smart GmbH, Deutschland

Koautoren: E. Donzow, LION Smart GmbH

PARALLEL-SESSION I Musensaal
Session: ENERGIESPEICHER II

Best Quality and Sustainable Resource Efficiency in Battery Cell Manufacturing by Digitalization and Industry 4.0 Tools

Max Weeber
Stellvertretender Zentrumsleiter für Digitalisierte Batteriezellenproduktion, Fraunhofer-Institut für Produktionstechnik und Automatisierung (IPA)

Koautoren: Prof. Dr. K. P. Birke, Institut für Photovoltaik (ipv); J. Wanner, Institut für Energieeffizienz in der Produktion (EEP), Universität Stuttgart

PARALLEL-SESSION I Musensaal
Session: ENERGIESPEICHER II

bis

PARALLEL-SESSION II − Bruno Schmitz Saal

THERMOMANAGEMENT FÜR AKKUS & E/E

Moderation

Markus Schöttle
Senior Editor Automotive Developments, Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH, Deutschland

Fahren und Laden – ZWEI Welten – EIN optimales, thermisch abge­sichertes HV-Bordnetz! Von der (Kontakt-)Physik zum sicheren dynamischen elektro-thermischen Betrieb

Uwe Hauck
Director Technology & Innovation, TE Connectivity Germany GmbH, Deutschland

Dr. Michael Ludwig
Senior Product Development Engineer, TE Connectivity Germany GmbH, Deutschland

Koautoren: Dr. H. Schmidt, Dr. M. Leidner, M. Wolf, TE Connectivity Germany GmbH

PARALLEL-SESSION II Bruno Schmitz Saal
Session: THERMOMANAGEMENT FÜR AKKUS & E/E

Neue und hohe Effizienz- und Leistungs­klassen von Hochvolt- Batterien – dank Innova­tionen im Thermo­management

Jürgen Hofmann
Leiter Komponentenentwicklung, Fritz Dräxlmaier GmbH & Co. KG, Deutschland

Koautoren: R. Schmidt, C. Riester, Fritz Dräxlmaier GmbH & Co. KG

PARALLEL-SESSION II Bruno Schmitz Saal
Session: THERMOMANAGEMENT FÜR AKKUS & E/E

Gemeinsames Mittagessen im Ausstellungsbereich

bis

PLENARSESSION − Musensaal

LÖSUNGSANSÄTZE DER NETZBETREIBER

Moderation

Prof. Dr. Hans-Christian Reuss
Leiter Kraftfahrzeugmechatronik, Forschungsinstitut für Kraftfahrwesen und Fahrzeugmotoren Stuttgart (FKFS), Deutschland

Transnationaler Lösungsansatz für die Netzbetreiber- Ansteuerbarkeit von Ladestellen

Reinhard Nenning
Leiter des Arbeitskreises Verteilernetze beim Verband Österreichs Energie, Vorarlberger Energienetze GmbH, Österreich

PLENARSESSION Musensaal
Session: LÖSUNGSANSÄTZE DER NETZBETREIBER

Netzdienliches Last­manage­ment mit kosten­günstiger und hoch­skalier­barer chargeBIG-Lade­infrastruktur

Sebastian Ewert
Leiter Projektmanagement Europa bei MAHLE und Teammitglied von chargeBIG, MAHLE Filtersysteme GmbH, Deutschland

PLENARSESSION Musensaal
Session: LÖSUNGSANSÄTZE DER NETZBETREIBER

Entwicklung kunden­zentrierter Elektro­mobilitäts-Öko­systeme: Präsentation der Workshop-Ergebnisse

Der Workshop findet am 12. November um 11:30 Uhr statt. Die Teilnehmeranzahl ist begrenzt. Für eine Teilnahme am Workshop melden Sie sich bitte bereits im Vorfeld der Veranstaltung per E-Mail an:
ATZlive(at)springernature.com

Lars Christiansen
CEO Seed Investments GmbH, BridgingIT Gruppe, Deutschland

PLENARSESSION Musensaal
Session: LÖSUNGSANSÄTZE DER NETZBETREIBER

Erfrischungspause mit Kaffee und Tee im Ausstellungsbereich

bis

PLENARSESSION − Musensaal

GEMEINSAME KEYNOTE-VORTRÄGE II

Grid Integration of Electric Mobility / Electrified Mobility

Moderation

Dr. Johannes Liebl
Herausgeber ATZ | MTZ | ATZelektronik Springer Nature

Keynote-Vortrag

Forschungs­fertigung Batterie­zelle – Positio­nierung und Rolle der Forschungs­fabrik in Münster

Dr. Falko Schappacher
Direktor, MEET Batterieforschungszentrum, Westfälische Wilhelms-Universität Münster, Deutschland

PLENARSESSION Musensaal
Session: GEMEINSAME KEYNOTE-VORTRÄGE II

Keynote-Vortrag

Size, Speed, Soundness - eine internationale Analyse von Erfolgsfaktoren im Transformationsprozess der Automobilindustrie

Franz Loogen
Geschäftsführer, e-mobil BW GmbH - Landesagentur für neue Mobilitätslösungen und Automotive Baden-Württemberg, Deutschland

PLENARSESSION Musensaal
Session: GEMEINSAME KEYNOTE-VORTRÄGE II

Keynote-Vortrag

Politik ist nicht Alles, aber ohne Politik ist Alles nichts – wie „die Sektorkopplung“ auch in den Köpfen der Organisatoren stattfinden muss

Prof. Dr. Andreas Knie
Leiter der Forschungsgruppe Wissenschaftspolitik, WZB Wissenschaftszentrum Berlin für Sozialforschung gGmbH, Deutschland

PLENARSESSION Musensaal
Session: GEMEINSAME KEYNOTE-VORTRÄGE II

Gemeinsame App-basierte Diskussion der Keynote-Vorträge

Moderation

Markus Schöttle
Senior Editor Automotive Developments, Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH, Deutschland

Moderation

Prof. Dr. Hans-Christian Reuss
Leiter Kraftfahrzeugmechatronik, Forschungsinstitut für Kraftfahrwesen und Fahrzeugmotoren Stuttgart (FKFS), Deutschland

PLENARSESSION Musensaal
Session: GEMEINSAME KEYNOTE-VORTRÄGE II

ab

PLENARSESSION − Musensaal

Schlusswort

Dr. Johannes Liebl
Herausgeber ATZ | MTZ | ATZelektronik Springer Nature

Ende des Kongresses