Jetzt registrieren!

Ihre Vorteile nach kostenloser Registrierung bei ATZlive

  1. Viele Vorteile und exklusive Vorzugsangebote
  2. Ihre Veranstaltungsunterlagen zur Nachbereitung im Download verfügbar
  3. Veranstaltungsbilder Ihrer besuchten Konferenzen im Download verfügbar
  4. Zugriff auf hilfreiche Formulare

Login

LOGIN

* Pflichtfelder

Netzintegration der Elektromobilität 2017

2. Internationale ATZ-Fachtagung

16.05.2017 – 17.05.2017 – Berlin, Deutschland

Kooperationspartner

2. Internationale ATZ-Fachtagung

Netzintegration der Elektromobilität 2017

Mobilitätswandel konsequent entwickeln

Künftig werden Automobile je nach Einsatz von einem Systemverbund aus Verbrennungs- und Elektromotoren oder allein mit Elektromotoren angetrieben. Das batterieelektrische Fahrzeug ist dabei die energetisch beste Lösung und wird zukünftig zum virtuellen Kraftwerk. Die Zukunft der Mobilität heißt vernetzte Infrastruktur. Daher braucht E-Mobilität Schwarmintelligenz mit passender Gesetzgebung.

Die Elektrofahrzeuge von morgen können als steuerbare Stromverbraucher und -speicher zur Stabilisierung der Stromnetze beitragen. Elektromobilität wird erst erfolgreich, wenn die neue Architektur von Antrieb und Gesamtfahrzeug mit einer sinnvollen Anbindung an die intelligenten Stromnetze und einer zielorientierten Nutzung der Informationstechnik zusammengeführt wird. Dieser Erfolg wird nur über eine Branchenvernetzung erreicht werden können.

Im Mittelpunkt stehen folgende Themen


INTEGRATION DEZENTRALER ERNEUERBARER ENERGIEQUELLEN


NUTZUNG VON FLEXIBILITÄTEN BEI LADEPROZESSEN

DATENÜBERTRAGUNG UND DATA SECURITY


INFRASTRUKTUR UND REGULATORISCH RAHMENBEDINGUNGEN


Teilnehmerkreis

Diese ATZ-Fachtagung wendet sich an Führungskräfte und Ingenieure bei Automobilherstellern, Zulieferern, Entwicklungsdienstleistern, an Forschungseinrichtungen und Hochschulen, an Mitarbeiter bei Telekommunikationsdiensten, IT-Unternehmen, Energieversorgern und Netzbetreibern, Bundes- und Landesministerien, Verbänden und NGOs, die sich mit Elektromobilität beschäftigen.


Veranstaltungsort

Berlin


Vortragssprache

Deutsch/Englisch (Simultanübersetzung)


Begleitende Fachausstellung

Eine Fachausstellung interessanter Zulieferer und Dienstleister rundet die Konferenz ab und bietet die Möglichkeit, Innovationen vor Ort zu erfahren.

Details zur Fachausstellung

Termin

16.05.2017 – 17.05.2017
Berlin, Deutschland

Teilnahmegebühr

EUR 1.660,05

inkl. gesetzl. MwSt.

EUR 1.395,00

zzgl. gesetzl. MwSt.

Jetzt anmelden

Veranstaltungsprogramm zum Download

Ihr Ansprechpartner

Marc Vestweber

+49 (0) 611. 7878 132

marc.vestweber(at)springer.com

Springer Fachverlag


Kooperationspartner


Medienpartner


Wissenschaftlicher Leiter und Beirat

Prof. Dr. Ulrich Wagner, TU München

Ein Wissenschaftlicher Beirat, dem herausragende Persönlichkeiten des Fachgebietes angehören, unterstützt unsere Veranstaltung bei Planung und Themenfindung.