Jetzt registrieren!

Ihre Vorteile nach kostenloser Registrierung bei ATZlive

  1. Viele Vorteile und exklusive Vorzugsangebote
  2. Ihre Veranstaltungsunterlagen zur Nachbereitung im Download verfügbar
  3. Veranstaltungsbilder Ihrer besuchten Konferenzen im Download verfügbar
  4. Zugriff auf hilfreiche Formulare

Login

LOGIN

* Pflichtfelder

Experten-Forum Powertrain: Simulation und Test 2019

Simulation und Test 2019

23.10.2019 – 24.10.2019 – Hanau, Deutschland

Kooperationspartner

Call for Papers

Die virtuelle Welt rückt näher an die experimentelle heran. In einigen Bereichen sind Simulation und Test schon untrennbar verbunden. So hat modellbasiertes Testen am Motorprüfstand die Möglichkeiten der Produktentwicklung maßgeblich erweitert. Verstärkt wurde dieser Prozess durch die neuen Zulassungsverfahren WLTP und RDE. In den letzten beiden Jahren haben wir auf dieser Tagung festgestellt, dass die notwendigen, entwicklungsbegleitenden Abgasprüfungen nur mit Hilfe modellgestützter Tests möglich sind.

Vor dem Hintergrund der weiter steigenden Bedeutung von Simulations- und Testverfahren suchen wir auch in diesem Jahr wieder Vorträge, die über Arbeiten am Antriebsstrang – in all seinen verbrennungsmotorischen und elektrifizierten Ausprägungen – berichten. Mit Blick auf die automobile Zukunft möchten wir zudem die Frage behandeln, welchen Platz Simulations- und Testwerkzeuge in einer Welt zunehmend vernetzter Autos einnehmen werden.

Im Namen der Wissenschaftlichen Beiräte und unserer Partner APL, AVL und FEV lade ich Sie herzlich ein, sich unter dem Dach des neu gestalteten Experten-Forums Powertrain mit einem Fachvortrag aktiv am Gelingen der etablierten Tagung Simulation und Test zu beteiligen. Details zu Ihrer Vortragseinreichung entnehmen Sie bitte diesem Call for Papers.

Im Nachgang der Fachtagung werden Ihre Vorträge auf der Wissensplattform Springer Professional veröffentlicht.

Dr. Johannes Liebl
Herausgeber ATZ | MTZ | ATZelektronik

 

THEMENSCHWERPUNKTE

Motto: Entwicklungsmethoden – Schlüssel für Effizienz


Antriebe

  • Verbrennungsmotoren
  • Getriebe
  • Elektrifizierte Antriebe

RDE

  • Gesetzgebung, Kunden- und Nutzungsverhalten
  • Realfahremissionen
  • CO2-Emissionen und Realverbrauch

Simulation

  • Virtualisierung
  • Komponenten und Systemsimulation
  • Virtuelle Kalibrierung

Vernetzung Simulation und Test

  • Co-Simulation
  • Modellgestützte Regel- und Steuerstrategien
  • Produktabsicherung

Gesamtsystem

  • Motor – Getriebe – Elektrifizierung – Fahrzeug
  • Modularisierung
  • Big Data und KI

NVH

  • Konzepte
  • Körperschall und Luftschall
  • Optimierung Übertragungswege

Sind Sie interessiert, einen Vortrag zu den genannten Schwerpunktthemen zu halten?


 

So senden Sie bitte eine Kurzfassung Ihres Vortrags an:

Michaela Kues | ATZlive
Abraham-Lincoln-Straße 46 | 65189 Wiesbaden

Telefon    +49 611 7878-274
Telefax    +49 611 7878-452

michaela.kues(at)springer.com

Ihr Themenvorschlag sollte enthalten:


  • Titel des Vortrags in Deutsch
  • Name des Vortragenden und eventueller Co-Autoren mit Positionsbezeichnung, Firmenanschrift, Telefonnummer und E-Mail-Adresse; Positions- und Firmenbezeichnung bitte in Deutsch und Englisch

  • Gliederungspunkte und eine kurze Inhaltsangabe (Abstract)
  • Zuordnung zu einem der genannten Themenkreise
  • Kurzangabe über Neuigkeitswert der Arbeit

(Dokumente bitte im PDF- oder Microsoft Word-Format)


Auf Basis der Kurzfassung entscheidet der Wissenschaftliche Beirat der Tagung über die Annahme des Vortrags.

Ablauf der Vorträge, Infos zu Vorträgen:

Die Vortragsdauer beträgt 20 Minuten mit anschließender Diskussion. Pro Vortrag entfällt für einen Referenten die Teilnahmegebühr. Die Vortragssprache ist deutsch; Vortragsmanuskripte und -folien werden in deutscher Sprache zu erstellen sein.

Ihre Ansprechpartnerin

Ihre Ansprechpartnerin

Michaela Kues

+49 (0) 611. 7878 274

michaela.kues
(at)springernature.com

Zeitplan

Abgabe der Vortragseinreichungen:
27. Februar 2019

Benachrichtigung der Autoren:
Ende April 2019

Abgabe der Vortragsmanuskripte:
6. September 2019

Das endgültige Veranstaltungsprogramm erscheint im Juni 2019.


Kooperationspartner


Medienpartner


Wissenschaftlicher Leiter und Beirat

Dr. Johannes Liebl, Herausgeber ATZ | MTZ | ATZelektronik

Ein Wissenschaftlicher Beirat, dem herausragende Persönlichkeiten des Fachgebietes angehören, unterstützt unsere Veranstaltung bei Planung und Themenfindung.