Jetzt registrieren!

Ihre Vorteile nach kostenloser Registrierung bei ATZlive

  1. Viele Vorteile und exklusive Vorzugsangebote
  2. Ihre Veranstaltungsunterlagen zur Nachbereitung im Download verfĂĽgbar
  3. Veranstaltungsbilder Ihrer besuchten Konferenzen im Download verfĂĽgbar
  4. Zugriff auf hilfreiche Formulare

Automotive Acoustics Conference 2023

Shaping the soundscape of new mobility

7. Internationale ATZ-Fachtagung Fahrzeugakustik | Hybrid-Event

11.07.2023 – 12.07.2023 – ZĂĽrich, Schweiz oder via Live-Stream

Kooperationspartner

7. Internationale ATZ-Fachtagung Fahrzeugakustik | Hybrid-Event

Automotive Acoustics Conference 2023

Elektrofahrzeuge sind fĂĽr Entwickler der Fahrzeug­akustik ebenso eine Heraus­forderung wie eine höhere NVH-Performance durch Leicht­bau­strukturen und kleinere Motoren mit Turbo­lader. Die Auto­mobil­forschung muss das Akustik­manage­ment im Fahrzeug neu denken. Die internationale Automotive Acoustics Conference bietet dazu als Fach­tagung das notwendige Experten­wissen, um die kĂĽnftigen Anforderungen an Antriebs­strang, Antriebs­systeme und Fahrzeug­architek­turen zu erfĂĽllen. Simulations­prozesse und Verfahren der Multi­physik sind dabei essenziell, um Ruhe in die Passagier­kabine zu bringen. Die Konferenz zur car acoustics bietet dazu neuestes Experten­wissen.

Die Internationale Fachtagung Fahrzeug­akustik ist ein alle zwei Jahre stattfindendes globales Forum fĂĽr den Austausch von Informationen und die Vernetzung zwischen Ingenieuren, die sich mit der weiteren Verbesserung von NVH-Eigen­schaften von Pkw und Nfz befassen. Die Haupt­themen der Konferenz betreffen techno­logische Innovationen sowie die Anforderungen des Marktes und der Behörden, die die Entwicklung vorantreiben. DarĂĽber hinaus geht die Konferenz auf die BedĂĽrfnisse von Forschern und Entwicklern ein, indem sie die wachsenden Erwartungen an die Leistungs­fähigkeit und Nach­haltigkeit von Fahrzeugen behandelt. Sie befasst sich zudem mit der besonderen Herausforderung, dass Entwicklungen in einem Bereich des Fahrzeugs oft auch seine akustischen Eigenschaften beeinflussen – insbesondere in der Wahr­nehmung des End­verbrauchers.

Hohe Standards bei der NVH-Entwicklung sind von groĂźer Bedeutung fĂĽr den Wert eines Fahrzeugs. Sie spiegeln die Qualität und Wertigkeit eines Fahrzeugs hör- und fĂĽhlbar wider, insbesondere bei elektri­fizierten Fahrzeugen, bei denen der Wegfall des Motoren­geräuschs zu einem Paradigmen­wechsel bei den Quellen fĂĽhrt, die zu NVH im Innen- und AuĂźen­bereich beitragen.

Die 7. Automotive Acoustics Conference deckt das gewohnt breite Themen­spektrum ab und bietet den Teilnehmern alle zwei Jahre eine umfassende Moment­aufnahme des aktuellen Stands der Technik in den Bereichen Akustik und NVH aus globaler Sicht. Das diesjährige Konferenz­programm umfasst 22 Präsentationen von fĂĽhrenden Branchen­vertretern, darunter Keynote-Vorträge von BYD, Stellantis und FEV.

Die Ausgabe 2023 dieser weltweit fĂĽhrenden Konferenz auf dem Gebiet der Fahrzeug­akustik wird erneut im renommierten Schweizer Think Tank Gottlieb Duttweiler Institut in ZĂĽrich/RĂĽschlikon stattfinden. Die Konferenz wird in einem hybriden Modus durchgefĂĽhrt, so dass die Teilnehmer entweder vor Ort oder digital ĂĽber eine Online-Plattform teilnehmen können.

Im Mittelpunkt stehen


Schwerpunktthemen

NVH DEVELOPMENT OF BEVS
Target setting, sound package design, sustainability

COUNTERMEASURES FOR TIRE, POWERTRAIN AND WIND NOISE
Novel materials and design solutions

ADVANCED SIMULATION AND HYBRID METHODS
Machine learning and data handling


Keynote-Vorträge

Dr. LĂ©on Gavric
Stellantis, Frankreich

Dr. Charles Zhang
BYD Automotive Industry Ltd., China

Michael Hog
FEV Vehicle, Deutschland

 

Highlight

Abendveranstaltung mit Panorama-Schifffahrt auf dem ZĂĽrichsee



Teilnehmerkreis

Die Automotive Acoustics Conference richtet sich an Fach­leute aus den Bereichen Akustik und NVH bei OEMs, Kompo­nenten- und System­lieferanten, Ingenieur­bĂĽros und Experten, die an akade­mischen Einrichtungen forschen. Sie sind in unter­schiedlichen, aber sich ergänzenden Bereichen der Prozess­kette tätig, wie Ent­wicklung, Kon­struktion, Material- und Bauteil­charakte­risierung/ -vali­dierung, Berechnung und Simulation, Erprobung und Produktion.


Veranstaltungsort

GDI Gottlieb Duttweiler Institute
Langhaldenstrasse 21
8803 RĂĽschlikon/ZĂĽrich
Schweiz

oder

virtuell via Live-Stream


Vortragssprache

Englisch

Sie haben die Wahl: vor Ort oder virtuell via Live-Stream teilnehmen



Die digitale Event-Plattform bietet Ihnen

  • Zugang zu allen Funktionen von einer Woche vor bis zu einer Woche nach der Konferenz
  • Q&A-Funktion im Live-Stream
  • Teilnahme an allen gängigen Endgeräten (Smartphone, Tablet und Laptop)
  • 1:1-Videochats mit Teilnehmern, Ausstellern und Referenten
  • Live-Umfragen
  • Ihre persönliche ProgrammĂĽbersicht
  • eine virtuelle Ausstellung
  • alle vorliegenden Tagungsunterlagen an einem Ort zum Download
  • sowie weitere nĂĽtzliche Funktionen

Fachausstellung

Eine Fachausstellung interessanter Zulieferer und Dienstleister rundet die Konferenz ab und bietet die Möglichkeit, Innovationen vor Ort zu erfahren.

Details zur Fachausstellung

Termin

11.07.2023 – 12.07.2023
ZĂĽrich, Schweiz oder via Live-Stream

TeilnahmegebĂĽhr

EUR 1.556,27

inkl. gesetzl. MwSt.

EUR 1.445,00

zzgl. gesetzl. MwSt.

Jetzt anmelden

Programm zum Download

Ihre Ansprechpartner

Teilnehmer – Beratung und Buchung

Ihre Ansprechpartner

Teilnehmer – Beratung und Buchung
Hannah Klusmann

+49 (0) 611. 7878 321

hannah.klusmann
(at)springernature.com

Ausstellung und Sponsoring
Ausstellung und Sponsoring
Alex Woidich

+49 (0) 611. 7878 206

alex.woidich
(at)springernature.com

In eigener Sache


Kooperationspartner


Medienpartner


Wissenschaftlicher Leiter und Beirat

Dr. Davide Caprioli, Autoneum Management AG

Unser Wissenschaftlicher Beirat, dem herausragende Persönlichkeiten des Fachgebietes angehören, unterstützt unsere Veranstaltung bei der Planung und bei der Themenfindung.