Jetzt registrieren!

Ihre Vorteile nach kostenloser Registrierung bei ATZlive

  1. Viele Vorteile und exklusive Vorzugsangebote
  2. Ihre Veranstaltungsunterlagen zur Nachbereitung im Download verfügbar
  3. Veranstaltungsbilder Ihrer besuchten Konferenzen im Download verfügbar
  4. Zugriff auf hilfreiche Formulare

Login

LOGIN

* Pflichtfelder

5. Internationaler Motorenkongress 2018

Treffpunkt der Verbrennungsmotoren-Community

27.02.2018 – 28.02.2018 – Baden-Baden

Treffpunkt der Verbrennungsmotoren-Community

5. Internationaler Motorenkongress 2018

Der 5. Internationale Motorenkongress möchte dazu beitragen, die emotionalen Diskussionen um Verbrennungsmotoren wieder auf eine sachlich fundierte Ebene zu führen. Anerkannte Experten der Automobil- und Nutzfahrzeugbranche werden mit neuen Lösungsansätzen diese wissenschaftliche Basis schaffen. Führungskräfte und Entscheider dieser Branchen werden die technischen Strategien ihrer Häuser vorstellen und damit weitere Impulse setzen.

Effiziente Pkw- und Nfz-Motoren sind im Systemverbund mit neuen Kraftstoffen die Schlüsselentwicklungen für eine CO2-neutrale individuelle Mobilität mit niedrigsten Emissionen.

Pkw – Nfz – Kraftstoffe


Im Fokus: Energiesysteme und Antriebe 2030

Podiumsdiskussion: Schaffen wir den Verbrennungsmotor ab!?

Teilnehmer:

Dr. Wolfgang Demmelbauer-Ebner
Volkswagen AG

Rudolf Ellensohn
Liebherr Machines Bulle S.A., Schweiz

Carsten Müller MdB
Dt. Bundestag

Jürgen Resch
Deutsche Umwelthilfe e.v.

Dr. Otmar Scharrer
MAHLE International GmbH

 


Schwerpunktthemen

  • Gesamtsystem Motoren und Kraftstoffe
  • CO2-Reduzierung
  • Realemissionen
  • Ottomotoren im vollständigen Lambda 1-Betrieb
  • Dieselmotoren in elektrifizierten Antrieben
  • Synthetische Kraftstoffe

Top-Redner

Dr. Wolfgang Demmelbauer-Ebner
Volkswagen AG

Rudolf Ellensohn
Liebherr Machines Bulle S.A.,Schweiz

Prof. Dr. Peter Gutzmer
Schaeffler AG

Dr. Christian Landerl
BMW Group

Carsten Müller
Deutscher Bundestag

Jürgen Resch
Deutsche Umwelthilfe e. V.

Dr. Otmar Scharrer
MAHLE International GmbH

Dr. Markus Schwaderlapp
DEUTZ AG

Rashmi Urdhwareshe
Automotive Research Association of India (ARAI), Indien


Teilnehmerkreis

Die Veranstaltung richtet sich an Ingenieure und Techniker in Industrie, Forschung und Lehre, die sich mit der Optimierung in den klassischen Entwicklungsbereichen des Verbrennungsmotors oder der Weiterentwicklung von Verfahren und Systemen beschäftigen, um konventionelle oder erneuerbare Kraft- und Schmierstoffe herzustellen. Die in dieser Branche tätigen Chemiker und Biologen sprechen die Vorträge ebenfalls an. Im Fokus stehen sowohl Diesel- als auch Ottomotoren (Benzin/Gas) für  Pkw-, Nutzfahrzeug- und Off-Highway-Anwendungen.


Veranstaltungsort

Kongresshaus Baden-Baden

Augustaplatz 10
76530 Baden-Baden


Vortragssprache

Deutsch/Englisch (Simultanübersetzung)


Begleitende Fachausstellung

Eine Fachausstellung interessanter Zulieferer und Dienstleister rundet die Konferenz ab und bietet die Möglichkeit, Innovationen vor Ort zu erfahren.

Details zur Fachausstellung

Termin

27.02.2018 – 28.02.2018
Baden-Baden

Teilnahmegebühr

EUR 1.725,50

inkl. gesetzl. MwSt.

EUR 1.450,00

zzgl. gesetzl. MwSt.

Jetzt anmelden

Veranstaltungsprogramm zum Download

Ihre Ansprechpartnerinnen

Teilnehmer – Beratung und Buchung
Elisabeth Moser

+49 (0) 611. 7878 118

elisabeth.moser(at)springer.com

Ausstellung und Sponsoring
Elke van Lon

+49 (0) 611. 7878 320

elke.vanlon(at)springer.com


Veranstalter


Medienpartner


Wissenschaftlicher Leiter und Beirat

Dr. Johannes Liebl, 
Wissenschaftlicher Leiter des Kongresses
Herausgeber ATZ | MTZ | ATZelektronik

Drei Programmbeiräte, denen herausragende Persönlichkeiten der Fachgebiete angehören, unterstützen unsere Veranstaltung bei Planung und Themenfindung.