Jetzt registrieren!

Ihre Vorteile nach kostenloser Registrierung bei ATZlive

  1. Viele Vorteile und exklusive Vorzugsangebote
  2. Ihre Veranstaltungsunterlagen zur Nachbereitung im Download verf├╝gbar
  3. Veranstaltungsbilder Ihrer besuchten Konferenzen im Download verf├╝gbar
  4. Zugriff auf hilfreiche Formulare

chassis.tech plus 2022

13. Internationales M├╝nchner Fahrwerk-Symposium | Hybrid-Event

05.07.2022 – 06.07.2022 – M├╝nchen oder virtuell via Live-Stream

Kooperationspartner

13. Internationales M├╝nchner Fahrwerk-Symposium | Hybrid-Event

chassis.tech plus 2022

Sie haben die Wahl: vor Ort oder virtuell via Live-Stream teilnehmen.
Infolge der aktuell durch Covid-19 entstandenen Situation findet der Kongress "chassis.tech plus 2022" als Hybrid-Event statt.

Das automatisierte Fahren fordert auch den Fahrkomfort heraus. Selbst Assistenz­systeme f├╝r das teilauto­nome Fahren ben├Âtigen fort­schrittliche Fahrwerk­systeme, um unter anderem die Fahrzeug­dynamik zu verbessern. Im Rahmen der chassis.tech plus werden dazu aus verschiedenen Fach­bereichen Vortr├Ąge zur aktuellen Technik gehalten. Die Fahr­sicherheit ist dabei der dritte Aspekt moderner Fahr­werk­technik bei der Chassis-Ent­wicklung (chassis technology). Die Vernetzung der Systeme steht im Fokus. Um das Zusammen­spiel zwischen den Kr├Ąften der Lenkung, Lenkungs­komponenten wie auch der Rad­aufh├Ąngung zu optimieren, sind Ingenieure der Elektro­technik gleicher­ma├čen gefordert wie die der Informatik und des Maschinenbaus.

Im Dreiklang aus Fahrer, Fahrzeug und Fahrwerk ist letzteres die entscheidende Note, um Bestwerte bei Fahr­sicherheit, Sportlich­keit und Komfort zu komponieren. Trends wie das automatisierte Fahren und die Antriebs­elektrifizierung l├Âsen weitere R├╝ck­wirkungen auf die Chassis­architekturen aus. Nur interdisziplin├Ąre Ingenieurteams, die am Gesamt­kunstwerk Chassis arbeiten, k├Ânnen diese Herkulesaufgabe meistern. Agile Entwicklungs­methoden und Computer­simulationen sowie Fahr­simulatoren und realer Fahr­versuch helfen dabei ÔÇô f├╝r heutige und zuk├╝nftige Systeme.

Das 13. Internationale M├╝nchner Fahrwerk-Symposium chassis.tech plus m├Âchte erneut bis zu 500 Fachleute zum Erfahrungs­austausch zusammen­bringen. Hier k├Ânnen Expertinnen und Experten f├╝r Radaufh├Ąngung, Lenkung, Bremse und Reifen/R├Ąder sowie ADAS gemeinsam neueste Informationen erhalten und aktuelle Entwicklungen ausf├╝hrlich diskutieren.

Seien Sie gespannt auf Keynotes von Dr. Hans-J├Ârg Feigel (Continental), Helge Westerfeld (Bosch), Patricio Barbale (S&P Global Mobility) und Andreas Rigling (ADAC) am ersten Tag des Symposiums, aber auch auf die Kurzinterviews mit wichtigen Experten. Am zweiten Tag werden Thomas Sprengel (Porsche Engineering) und Leonardo Bagnoli (Ducati) ihre wertvollen Einsch├Ątzungen pr├Ąsentieren.

Wir freuen uns, Sie im Bayerischen Hof im Herzen von M├╝nchen oder virtuell im Live-Stream begr├╝├čen zu d├╝rfen, und w├╝nschen Ihnen eine anregende Veranstaltung.

Eine f├╝r alle

Vier Kongresse in einer Veranstaltung

Eine f├╝r alle ÔÇô 4 Kongresse in einer Veranstaltung

Das Internationale M├╝nchner Fahrwerk-Symposium ist der weltweit f├╝hrende Branchentreff der Fahrwerk-Community der Bereiche Chassis, Lenkung, Bremsen und Reifen/R├Ąder. 

Am 1. Tag erwartet Sie die themen├╝bergreifende Sektion chassis.tech plus mit zwei parallelen Vortragsstr├Ąngen am Nachmittag.

Es werden ├╝bergeordnete Themen aus dem Bereich Fahrwerk und Fahrdynamik behandelt, bevor sich das Symposium am 2. Tag in die folgenden vier parallelen Fachsektionen zu den Schwerpunkten Fahrwerk, Lenkung, Bremsen sowie Reifen/R├Ąder teilt:

  • chassis.tech
  • steering.tech
  • brake.tech
  • tire.wheel.tech

Am Nachmittag wird die Veranstaltung wieder zur themen­├╝bergreifenden Sektion chassis.tech plus zusammengef├╝hrt.

2022 liegen die Schwerpunkte des Symposiums unter anderem auf redundanten Chassis­systemen f├╝r das automatisierte Fahren, digitalen Entwick­lungen f├╝r Steer-by-Wire-Systeme sowie auf Mess­methoden zum Bremsen­verschlei├č und Reifen­abrieb. Auf diese Weise sollen die steigenden Anforderungen von Kunden, Nutzern und Gesetz­gebern hinsichtlich Agilit├Ąt und Kom­fort sowie angesichts Nach­haltigkeit und Umwelt, aber auch f├╝r mehr Engineering­effizienz und Wirtschaft­lichkeit dauerhaft erf├╝llt werden.

Die chassis.tech plus 2022 als Hybrid-Event

Sie haben die Wahl: vor Ort oder virtuell via Live-Streams teilnehmen

Das Streaming-Paket beinhaltet die Keynote-Vortr├Ąge und alle Vortr├Ąge der beiden Parallelstr├Ąnge am 1. Tag sowie der vier parallelen Fachsektionen am 2. Tag als Live-Streams.

Die digitale Event-Plattform bietet Ihnen

  • Q&A-Funktion in den Live-Streams
  • 1:1-Videochats mit Teilnehmern, Ausstellern und Referenten
  • Live-Umfragen
  • Ihre pers├Ânliche Programm├╝bersicht
  • eine virtuelle Ausstellung
  • alle vorliegenden Tagungsunterlagen an einem Ort zum Download
  • sowie weitere n├╝tzliche Funktionen

W├Ąhrend der gesamten Veranstaltung k├Ânnen Sie sich in der begleitenden Fach­ausstellung vor Ort und virtuell ├╝ber innovative Produkte und Dienstleistungen im Bereich Fahrwerksentwicklung informieren.

Im Mittelpunkt stehen folgende Themen


chassis.tech plus

  • Optimierung des Fahrwerks f├╝r die Herausforderungen bei automatisiertem Fahren, Fahrdynamik und Komfort
  • Kalibrierung der Chassisfunktionen ├╝ber virtuelle Methoden, Testl├Âsungen und den Fahrversuch

chassis.tech

  • Redundante Fahrwerksysteme, Fahrer und Fahrzeug im Fokus von Entwicklungskonzepten und Security

steering.tech

  • Neue Lenkungen f├╝r Steer-by-Wire und digitalen Zwilling

brake.tech

  • Moderne Bremsen im Einklang mit Umweltaspekten und hervorragenden Fahreigenschaften

tire.wheel.tech

  • Effiziente Rad-Reifen-Systeme f├╝r reduzierten Reifenabrieb und mehr Reichweite

Keynote-Vortr├Ąge

ADAC e.V.

Continental Teves AG & Co. oHG

Ducati Motor Holding s.p.a.

Porsche Engineering Services, s.r.o.

Robert Bosch GmbH

S&P Global Mobility



Teilnehmerkreis

  • Pkw- und Nfz-Hersteller und deren Zulieferer
  • Entwicklungsdienstleister
  • Hochschulen und Forschungsinstitute
  • Hersteller von Mess-, Pr├╝f- und Simulationssystemen
  • Beh├Ârden, Verb├Ąnde und Pr├╝finstitute

Veranstaltungsort

Hotel Bayerischer Hof
Promenadeplatz 2 ÔÇô 6
80333 M├╝nchen

oder

virtuell via Live-Stream


Vortragssprache

Deutsch und Englisch mit Simultan├╝bersetzung
(Deutsch ÔÇô Englisch / Englisch ÔÇô Deutsch)

Virtuell via Live-Stream: Englische Ton├╝bertragung

 

chassis.Xperience ÔÇô Fahrwerkssysteme und ADAS/AD

chassis.Xperience ÔÇô das kostenfreie Fahrevent, bei dem Sie Fahrwerkssysteme und ADAS/AD live erleben. Lernen Sie innovative Entwicklungsmethodiken kennen, indem Sie Fahreigenschaften sowohl im realen Fahrversuch als auch auf dem dynamischen Fahrsimulator - im digitalen Zwilling - erproben und bewerten.

Gemeinsam mit unserem Forschungspartner Hochschule Kempten laden wir Sie an das neue Institut fu╠łr Fahrerassistenz und vernetzte Mobilit├Ąt ein. Sie erwartet ein spannender, erlebnisreicher Tag, Methoden und Technologien zum Anfassen und interessante Gespr├Ąche - das ideale Warm-up zur chassis.tech plus 2022.

Weitere Informationen zu Ablauf & Anmeldung

ATZlive-Konferenzen in Zeiten von Corona


Um auch in Zeiten von Corona die ATZlive-Konferenzen sicher und erfolgreich f├╝r alle Beteiligten durchzuf├╝hren, haben wir ein umfassendes Hygiene-Schutzkonzept erstellt und treffen mit den Veranstaltungspartnern detaillierte Absprachen. Das Hygiene-Schutzkonzept richtet sich nach dem SARS-CoV-2-Arbeitsschutzstandard des Bundes und nach den beh├Ârdlichen Vorgaben, die von Bundesland zu Bundesland variieren k├Ânnen. Selbstverst├Ąndlich werden wir vor Ort f├╝r ausreichend Schutzma├čnahmen sorgen und ein Konzept zu kontaktlosem Check-in, Bestuhlung mit Sicherheitsabstand, Abstandseinhaltung in den Pausen und beim Catering, Desinfektionsm├Âglichkeiten, usw. einhalten.

Wir passen uns der aktuellen Pandemie-Situation an. Sollte ein reales Zusammentreffen zum Konferenztermin nicht m├Âglich sein, k├Ânnen Sie die gesamte Konferenz in unserem virtuellen Konferenzmodul erleben.

Sie haben Fragen?

Sprechen Sie mich an:

Sie haben Fragen?

Sprechen Sie mich an:
Hannah Klusmann

+49 (0) 611. 7878 321

hannah.klusmann
(at)springernature.com


Begleitende Fachausstellung

W├Ąhrend der gesamten Veranstaltung findet in den Foyers vor Ort sowie virtuell in der digitalen Event-Plattform die begleitende Fachausstellung statt. Hersteller und Zulieferer der Automobilbranche pr├Ąsentieren dem Fachpublikum neueste Entwicklungen der Fahrwerkstechnik.

Details zur Fachausstellung

Termin

05.07.2022 – 06.07.2022
M├╝nchen oder virtuell via Live-Stream

Teilnahmegeb├╝hr

EUR 1.898,05

inkl. gesetzl. MwSt.

EUR 1.595,00

zzgl. gesetzl. MwSt.

Jetzt anmelden

Sie haben die chassis.tech plus 2021 verpasst?

Aufzeichnungen der virtuellen Veranstaltung vom 29. und 30. Juni 2021

Jetzt den Video-Abruf buchen und direkt profitieren!

Veranstaltungsprogramm zum Download

Ihre Ansprechpartnerin

Ihre Ansprechpartnerin

Hannah Klusmann

+49 (0) 611. 7878 321

hannah.klusmann
(at)springernature.com

In eigener Sache


Kooperationspartner

Wissenschaftlicher Partner


Medienpartner


Wissenschaftlicher Leiter und Beirat

Wissenschaftliche Leitung des Symposiums

Prof. Dr. Peter E. Pfeffer, Hochschule f├╝r angewandte Wissenschaften M├╝nchen

Unser Wissenschaftlicher Beirat, dem herausragende Pers├Ânlichkeiten des Fachgebietes angeh├Âren, unterst├╝tzt unsere Veranstaltung bei der Planung und bei der Themenfindung.