Jetzt registrieren!

Ihre Vorteile nach kostenloser Registrierung bei ATZlive

  1. Viele Vorteile und exklusive Vorzugsangebote
  2. Ihre Veranstaltungsunterlagen zur Nachbereitung im Download verfĂĽgbar
  3. Veranstaltungsbilder Ihrer besuchten Konferenzen im Download verfĂĽgbar
  4. Zugriff auf hilfreiche Formulare

chassis.tech plus 2023

14. Internationales MĂĽnchner Fahrwerk-Symposium

20.06.2023 – 21.06.2023 – MĂĽnchen, Deutschland

Kooperationspartner

14. Internationales MĂĽnchner Fahrwerk-Symposium

chassis.tech plus 2023

Das automatisierte Fahren fordert auch den Fahrkomfort heraus. Selbst Assistenz­systeme fĂĽr das teilauto­nome Fahren benötigen fort­schrittliche Fahrwerk­systeme, um unter anderem die Fahrzeug­dynamik zu verbessern. Im Rahmen der chassis.tech plus werden dazu aus verschiedenen Fach­bereichen Vorträge zur aktuellen Technik gehalten. Die Fahr­sicherheit ist dabei der dritte Aspekt moderner Fahr­werk­technik bei der Chassis-Ent­wicklung (chassis technology). Die Vernetzung der Systeme steht im Fokus. Um das Zusammen­spiel zwischen den Kräften der Lenkung, Lenkungs­komponenten wie auch der Rad­aufhängung zu optimieren, sind Ingenieure der Elektro­technik gleicher­maĂźen gefordert wie die der Informatik und des Maschinenbaus.

Im Dreiklang aus Fahrer, Fahrzeug und Fahrwerk ist letzteres die entscheidende Note, um Bestwerte bei Fahr­sicherheit, Sportlich­keit und Komfort zu komponieren. Trends wie das automatisierte Fahren und die Antriebs­elektrifizierung lösen weitere RĂĽck­wirkungen auf die Chassis­architekturen aus. Nur interdisziplinäre Ingenieurteams, die am Gesamt­kunstwerk Chassis arbeiten, können diese Herkulesaufgabe meistern. Agile Entwicklungs­methoden und Computer­simulationen sowie Fahr­simulatoren und realer Fahr­versuch helfen dabei – fĂĽr heutige und zukĂĽnftige Systeme.


 Beirat


Teilnehmerkreis

  • Pkw- und Nfz-Hersteller und deren Zulieferer
  • Entwicklungsdienstleister
  • Hochschulen und Forschungsinstitute
  • Hersteller von Mess-, PrĂĽf- und Simulationssystemen
  • Behörden, Verbände und PrĂĽfinstitute

Veranstaltungsort

MĂĽnchen, Deutschland


Vortragssprache

Deutsch und Englisch mit SimultanĂĽbersetzung
(Deutsch – Englisch / Englisch – Deutsch)

 

ATZlive-Konferenzen in Zeiten von Corona


Um auch in Zeiten von Corona die ATZlive-Konferenzen sicher und erfolgreich für alle Beteiligten durchzuführen, haben wir ein umfassendes Hygiene-Schutzkonzept erstellt und treffen mit den Veranstaltungspartnern detaillierte Absprachen. Das Hygiene-Schutzkonzept richtet sich nach dem SARS-CoV-2-Arbeitsschutzstandard des Bundes und nach den behördlichen Vorgaben, die von Bundesland zu Bundesland variieren können. Selbstverständlich werden wir vor Ort für ausreichend Schutzmaßnahmen sorgen und ein Konzept zu kontaktlosem Check-in, Bestuhlung mit Sicherheitsabstand, Abstandseinhaltung in den Pausen und beim Catering, Desinfektionsmöglichkeiten, usw. einhalten.

Wir passen uns der aktuellen Pandemie-Situation an. Sollte ein reales Zusammentreffen zum Konferenztermin nicht möglich sein, können Sie die gesamte Konferenz in unserem virtuellen Konferenzmodul erleben.

Sie haben Fragen?

Sprechen Sie mich an:

Sie haben Fragen?

Sprechen Sie mich an:
Hannah Klusmann

+49 (0) 611. 7878 321

hannah.klusmann
(at)springernature.com


Begleitende Fachausstellung

Während der gesamten Veranstaltung findet in den Foyers vor Ort sowie virtuell in der digitalen Event-Plattform die begleitende Fachausstellung statt. Hersteller und Zulieferer der Automobilbranche präsentieren dem Fachpublikum neueste Entwicklungen der Fahrwerkstechnik.

Details zur Fachausstellung

Sie haben die chassis.tech plus 2022 verpasst?

Aufzeichnungen der virtuellen Veranstaltung vom 6. und 7. Juli 2022

Jetzt den Video-Abruf buchen und direkt profitieren!

Ihre Ansprechpartnerin

Ihre Ansprechpartnerin

Hannah Klusmann

+49 (0) 611. 7878 321

hannah.klusmann
(at)springernature.com


Kooperationspartner

Wissenschaftlicher Partner


Medienpartner


Wissenschaftlicher Leiter und Beirat

Wissenschaftliche Leitung des Symposiums

Prof. Dr. Peter E. Pfeffer, Hochschule fĂĽr angewandte Wissenschaften MĂĽnchen

Unser Wissenschaftlicher Beirat, dem herausragende Persönlichkeiten des Fachgebietes angehören, unterstützt unsere Veranstaltung bei der Planung und bei der Themenfindung.