Jetzt registrieren!

Ihre Vorteile nach kostenloser Registrierung bei ATZlive

  1. Viele Vorteile und exklusive Vorzugsangebote
  2. Ihre Veranstaltungsunterlagen zur Nachbereitung im Download verfügbar
  3. Veranstaltungsbilder Ihrer besuchten Konferenzen im Download verfügbar
  4. Zugriff auf hilfreiche Formulare
Experten-Forum Powertrain: Reibung in Antrieb und Fahrzeug 2019

Reibung in Antrieb und Fahrzeug 2019

Tribologie im Wandel – Elektrifizierung, Materialoptimierung
und Systemverständnis

8. ATZ-Fachtagung Tribologie – Experten-Forum Powertrain

23.10.2019 – 24.10.2019 – Hanau, Deutschland

Kooperationspartner

8. ATZ-Fachtagung Tribologie – Experten-Forum Powertrain

Reibung in Antrieb und Fahrzeug 2019

Nachhaltige technische und wirtschaftliche Lösungen für den Elektroantrieb werden aktuell mit Hochdruck entwickelt und getestet. Es wird aber noch Jahre dauern, bis sich diese Technologien im Markt nachhaltig etabliert haben werden. Daher hat der Verbrennungs­motor noch auf lange Zeit die Rolle des Schrittmachers für eine CO2-neutrale und emissionsarme Mobilität. Um diese Rolle erfolgreich spielen zu können, müsens neben der Optimierung von Einzelkomponenten auch die Potenziale der Reibungs­reduzierung im Gesamtsystem betrachtet und verstanden werden. Dieser systemische Ansatz vom Verbrennungs­motor über das Getriebe bis hin zum Achsantrieb ist für die zukünftige Optimierung von Reibung entscheidend.

Klimaschutz und Luftqualität bewegen die Öffentlichkeit. Fahrverbote in belasteten Stadtregionen verunsichern Autokäufer. Die weitere Reduzierung von CO2 und NOx hat hohe Priorität bei der Entwicklung neuer Fahrzeuge. Anspruchsvolle Prüfzyklen unter realen Fahrbedingungen verschärfen die gesetzlichen Vorgaben und erfordern neue und ganzheitliche Ansätze in allen Fachdisziplinen.

Die Rolle der Verbrennungs­motoren verändert sich. Die Elektrifizierung der Antriebe ist einer der Lösungswege, um unsere Mobilitäts- und Transport­bedürfnisse auch in Zukunft abdecken zu können. In Hybridantrieben haben sich Verbrennungs- und Elektromotoren zu einem wirksamen Duo entwickelt, doch müssen beide noch besser aufeinander abgestimmt werden. Höhere elektrische Fahrzeug-Bordnetz­spannungen eröffnen die Chance, bei Ladungswechsel, Verbrennung, Emissionierung und Reibung neue Lösungs­ansätze zu finden. Gleichzeitig sind aber auch weitere Verbesserungen bei den verwendeten Materialien und nachhaltige Kraftstoffe von entscheidender Bedeutung.

Die Komplexität im Systemverbund Antrieb steigt. System­simulation hilft uns, diese Wirkzusammenhänge im Gesamtfahrzeug zu verstehen. Ein Schlüssel zu treffsicherer und effizienter Produkt­entwicklung liegt in der nahtlosen Verknüpfung von Simulation und Test in allen Phasen. Mit diesem umfassenden Ansatz wird die Elektrifizierung der Antriebe zum Treiber von Innovationen.

Experten-Forum Powertrain

3 Fachtagungen unter einem Dach

3 Fachtagungen unter einem Dach


ATZlive führt die etablierten Tagungen Ladungswechsel und Emissionierung, Reibung in Antrieb und Fahrzeug sowie Simulation und Test im Experten-Forum Powertrain zusammen. Der eigenständige Charakter dieser bekannten Tagungen mit technischem Tiefgang bleibt dabei erhalten. Die Teilnehmer haben nun zusätzlich die Möglichkeit, in die parallelen Tagungsstränge zu wechseln und so ihren Blickwinkel zu erweitern. Die Kommunikation über das eigene Fachgebiet hinaus und das zunehmend wichtiger werdende Systemdenken werden gefördert.



Teilnehmerkreis

Entscheider auf fachlicher Ebene, Experten, Systementwickler und Anwender aus dem Bereich der Antriebsstrang- Forschung und -Entwicklung für Pkw und Nfz bei Automobil- und Motorenherstellern, Zulieferern, Entwicklungsdienstleistern und Hochschulen Konstrukteure, Versuchsingenieure, Techniker, Tribologen, Regelungs­techniker, Schmierstoff­entwickler, Material- und Werkstoff­spezialisten


Veranstaltungsort

Congress Park Hanau
Schlossplatz 1
63450 Hanau





Vortragssprache

Deutsch


Begleitende Fachausstellung

Eine Fachausstellung interessanter Zulieferer und Dienstleister rundet die Konferenz ab und bietet die Möglichkeit, Innovationen vor Ort zu erfahren.

Details zur Fachausstellung

Termin

23.10.2019 – 24.10.2019
Hanau, Deutschland

Teilnahmegebühr

EUR 1.541,05

inkl. gesetzl. MwSt.

EUR 1.295,00

zzgl. gesetzl. MwSt.

Jetzt anmelden

Veranstaltungsprogramm zum Download

Ihr Ansprechpartner

Ihr Ansprechpartner

Marc Vestweber

+49 (0) 611. 7878 132

marc.vestweber
(at)springernature.com

In eigener Sache


Kooperationspartner


Medienpartner


Wissenschaftlicher Leiter und Beirat

Wissenschaftliche Leitung
Prof. Dr. Tim Hosenfeldt

Ein Wissenschaftlicher Beirat, dem herausragende Persönlichkeiten des Fachgebietes angehören, unterstützt unsere Veranstaltung bei Planung und Themenfindung.