Jetzt registrieren!

Ihre Vorteile nach kostenloser Registrierung bei ATZlive

  1. Viele Vorteile und exklusive Vorzugsangebote
  2. Ihre Veranstaltungsunterlagen zur Nachbereitung im Download verfĂĽgbar
  3. Veranstaltungsbilder Ihrer besuchten Konferenzen im Download verfĂĽgbar
  4. Zugriff auf hilfreiche Formulare

Antriebe und Energiesysteme von morgen 2024

Beschleunigte marktgerechte Umsetzung erforderlich

18. Internationaler MTZ-Fachkongress Zukunftsantriebe

14.05.2024 – 15.05.2024 – Chemnitz, Deutschland

Kooperationspartner

18. Internationaler MTZ-Fachkongress Zukunftsantriebe

Antriebe und Energiesysteme von morgen 2024

Der Technologiewandel in der individuellen Mobilität auf Basis regenerativ erzeugter Primär­energie bedarf eines inten­sivierten fachlichen Austauschs fĂĽhrender Vertreter der Automobil- und Energie­wirtschaft mit Wissen­schaft und Politik. Daher liegt der Fokus dieses Kongresses auf Themen, die den Wandel bei Fahrzeug­antrieben ebenso beschreiben wie die techno­logischen Lösungen in der zugehörigen Infra­struktur bis hin zur Bereitstellung der Primär­energie. Politische Rahmen­bedingungen werden ebenso diskutiert wie systemisch geprägte Innovationen fĂĽr die Zukunft und digitale Lösungsansätze.

Der Wandel von Energie- und Mobilitäts­systemen hin zu regenerativ strombasierten Lösungen erfordert ein systemisches Vorgehen, um hier nicht in einer Sackgasse zu landen. Dabei mĂĽssen nicht nur der CO2-Footprint umfassend bewertet, sondern auch die volkswirt­schaftlichen Konsequenzen und sozialen Aspekte im globalen Kontext beachtet werden.

Der Fokus liegt hierbei auf der notwendigen, konsequenten Anpassung an die Markterfordernisse in Europa. Wie verändert sich die Fahrzeugtechnologie in Bezug auf Kosten, Reichweite und Ladezeit? Welches sind die Schwerpunkte beim Ausbau der Ladenetze? Werden regenerative Strom­erzeugung, -speicherung und Netzinfrastruktur rasch genug aufgebaut? Wie sind die politischen Zielsetzungen erreichbar? Wie entwickeln sich H2-Einsatz und -Infrastruktur?

Auf dem 18. Internationalen MTZ-Fachkongress Zukunfts­antriebe tauschen sich fĂĽhrende Vertreter von Automobilindustrie, Energieerzeugern und Stromnetz­betreibern sowie Vertreter der Politik zu diesen wesentlichen Fragestellungen aus.

Beschleunigte marktgerechte Umsetzung erforderlich


Schwerpunktthemen

  • Elektrische Antriebsstrangvarianten

  • Nachhaltigkeit und Rohstoffkette

  • Laden und Grid Integration

  • Wasserstoff-Brennstoffzelle und -Infrastruktur

  • Energieversorgung und Datenmanagement


Keynote-Vorträge

Ines Fröhlich
Sächsisches Staatsministerium für Wirtschaft, Verkehr und Transport, Deutschland

Lars Hentschel
Volkswagen AG, Deutschland

Dr. Urban Keussen
EWE AG, Deutschland

Dr. Klaus Schmitz
Arthur D. Little GmbH, Deutschland

Marc Sens
IAV GmbH, Deutschland

Prof. Dr. Thomas von Unwerth
Technische Universität Chemnitz, Deutschland


Highlights 1. Tag

Besuch IAV GmbH, Entwicklungszentrum Stollberg
 

Gemeinsame Diskussion mit Fischbowl-Charakter mit den Keynote-Sprechern und dem Auditorium


Highlight 2. Tag

Verleihung des Sustainability Awards in Automotive


Highlight


Transformation bei IAV

Im Rahmen der Besichtigung sehen Sie, wie IAV die Transformation im hybriden Prüffeld in Stollberg umsetzt und welche Prüfstände wir für das Testen elektrischer Komponenten von der Batteriezelle bis zum kompletten Fahrzeugverbund einsetzen.


Teilnehmerkreis

Dieser ATZlive-Kongress richtet sich an FĂĽhrungskräfte und Ingenieure sowie Experten in der Industrie, bei Behörden, NGOs oder in der Wissenschaft, die sich mit der Antriebs­strangentwicklung oder mit Strom- und Wasserstoff­erzeugung und -distribution, Netzausbau und -integration sowie internationalen Märkten, Produktions- und Lieferketten beschäftigen.


Veranstaltungsort

Carlowitz Congresscenter Chemnitz

TheaterstraĂźe 3
09111 Chemnitz
Deutschland

 

 


Vortragssprache

Deutsch und Englisch mit SimultanĂĽbersetzung
(Deutsch – Englisch / Englisch – Deutsch)

 


Verleihung des Sustainability Awards in Automotive

Autoindustrie und Mobilitätsanbieter tragen durch ihre Bedeutung für Wirtschaft und Gesellschaft besondere Verantwortung für die Erreichung von Klimaschutz- und allgemeinen Nachhaltigkeitszielen.

Der Sustainability Award in Automotive, der gemeinsam von der ATZ/MTZ-Gruppe und Sustainability- sowie Industrie-Experten der Unternehmensberatung Arthur D. Little durchgeführt wird, zeichnet herausragende Beispiele für nachhaltige Beiträge zur Mobilität aus.

Die Kategorien:

  • Mobilitätskonzepte
  • Technologie
  • Startup

Partner des Awards: Arthur D. Little


Begleitende Fachausstellung

Eine Fachausstellung interessanter Zulieferer und Dienstleister rundet den Kongress ab und bietet die Möglichkeit, Innovationen vor Ort zu erfahren.

Details zur Fachausstellung

Termin

14.05.2024 – 15.05.2024
Chemnitz, Deutschland

TeilnahmegebĂĽhr

EUR 1.779,05

inkl. gesetzl. MwSt.

EUR 1.495,00

zzgl. gesetzl. MwSt.

Jetzt anmelden

Veranstaltungsprogramm zum Download

Ihre Ansprechpartner

Teilnehmer – Beratung und Buchung

Ihre Ansprechpartner

Teilnehmer – Beratung und Buchung
Marc Vestweber

+49 (0) 611. 7878 132

marc.vestweber
(at)springernature.com

Ausstellung und Sponsoring
Ausstellung und Sponsoring
Alex Woidich

+49 (0) 611. 7878 206

alex.woidich
(at)springernature.com

In eigener Sache


Kooperationspartner


Medienpartner


Wissenschaftlicher Leiter und Beirat

Prof. Dr. Peter Gutzmer, Herausgeber ATZ | MTZ-Gruppe

Ein Wissenschaftlicher Beirat, dem herausragende Persönlichkeiten des Fachgebietes angehören, unterstützt unsere Veranstaltung bei Planung und Themenfindung.