Jetzt registrieren!

Ihre Vorteile nach kostenloser Registrierung bei ATZlive

  1. Viele Vorteile und exklusive Vorzugsangebote
  2. Ihre Veranstaltungsunterlagen zur Nachbereitung im Download verfügbar
  3. Veranstaltungsbilder Ihrer besuchten Konferenzen im Download verfügbar
  4. Zugriff auf hilfreiche Formulare

Heavy-Duty-, On- und Off-Highway-Motoren 2020

10.11.2020 – 11.11.2020 – Mannheim, Deutschland

Kooperationspartner

Fachausstellung

Am Dienstag, 10. November, und Mittwoch, 11. November 2020, findet angrenzend an die Veranstaltungsräume die begleitende Fachausstellung statt. Auf zahlreichen Ständen präsentieren Hersteller und Zulieferer der Automobilbranche dem Fachpublikum neueste Entwicklungen und interessante Dienstleistungen.

Termin

10.11.2020 – 11.11.2020
Mannheim, Deutschland

Teilnahmegebühr

EUR 1.618,20

inkl. gesetzl. MwSt.

EUR 1.395,00

zzgl. gesetzl. MwSt.

Jetzt anmelden

Aussteller

 

ELTRO GmbH

ELTROPULS – Verschleißschutz und Korrosionsschutz praktisch ohne Verzug

•    Plasmanitrieren
•    Plasmanitrocarburieren
•    Oxidieren

ELTROPULS bietet das Plasmanitrieren als Dienstleistung an, liefert aber auch die Anlagentechnik.

ELTROPULS Oberflächenveredelung:
Als Spezialist für dieses Verfahren schützen wir Ihre Bauteile in optimaler Weise. Von Einzelteilen über Prototypen bis hin zu Serienteilen: Mit 50 modernsten Plasmanitrieranlagen verschiedener Größen gewährleisten wir allen Kunden eine bestmögliche und kompromisslose Behandlung an 4 Standorten. 

ELTROPULS Anlagenbau:
ELTROPULS liefert Plasmawärmebhandlungsanlagen zum Nitrieren, Nitrocarburieren, Oxidieren und Beschichten. Wir bieten Haubenöfen, Schachtöfen und Horizontalöfen in diversen Größen. Auch vollautomatische Anlagensysteme sind verfügbar.

Ihre Vorteile:
•    idealer Schutz gegen Verschleiß
•    höchste Bauteilfestigkeiten
•    verzugsarm (hohe Maß- und Formbeständigkeit)
•    optimale Anpassung der Schicht an die Beanspruchung
•    Möglichkeit der partiellen Behandlung
•    Reduzierung der Reibungskoeffizienten
•    hohe Warmhärte und Warmfestigkeit
•    sehr umweltfreundlich

 

IAV GmbH

IAV – Ihr Partner für die Nutzfahrzeugentwicklung

Ob On-Highway Nutzfahrzeug oder Arbeitsmaschine, unser Engineering liefert maßgeschneiderte Lösungen zur CO2- und TCO-Optimierung für Ihren spezifischen Anwendungsfall - weniger Verbrauch, bessere Leistung, längere Lebensdauer.

Als einer der führenden Entwicklungspartner der Automobilindustrie bietet IAV mehr als 30 Jahre Erfahrung und ein unübertroffenes Leistungsspektrum. Fahrzeughersteller und Zulieferer unterstützen wir weltweit mit mehr als 7.000 Mitarbeitern und einer erstklassigen Ausstattung bei der Realisierung ihrer Projekte.

Mehr dazu und zu unserer einzigartigen Kompetenzbreite erfahren Sie auf: www.iav.com

 

IFT GmbH

IFT ist ein global agierendes Unternehmen, das sich mit der Entwicklung und Produktion von hochwertigen und innovativen Blow-by-Filtern beschäftigt. Die IFT-Blow-by-Filter bzw. IFT-Ölnebelabscheider sind absolut wartungsfrei und unbegrenzt in der Standzeit.

Die IFT-Technologie basiert auf einem neuentwickelten innovativen Verfahrensprinzip, bei dem der Effekt der Brownschen-Partikelbewegung für die koaleszente Partikelabscheidung genutzt wird. Zusammen mit einer Reihe patentierter Merkmale kann damit die Restölkonzentration nach dem Blow-by-Filter auf unter 0,1 mg/m^3 abgesenkt werden, bei zugleich unbeschränkter Filterstandzeit und minimalem und konstant bleibendem Druckabfall.

IFT bietet integrative Gesamtlösungen an, beispielsweise Filterkonzepte mit integriertem, Membran-freien Druckregler, thermischer Innenisolation und Stützgebläse-basierte Kurbelgehäuse-Be- und Entlüftungssysteme für Großmotoren.

Mit dieser neuen und innovativen Durchbruchs-Technologie konnte sich das Unternehmen als weltweiter Technologieführer für Kurbelgehäuse-Entlüftungssysteme und Blow-by-Filter etablieren.

IFT steht für Qualität und Nachhaltigkeit, ist nach ISO 9001 zertifiziert und legt großen Wert auf maximalen Umweltschutz und Ressourcenschonung.

Viele bekannte Motorenhersteller und Anlagenbetreiber setzen inzwischen auf die zuverlässigen Produkte der IFT GmbH.

 

KST-Motorenversuch GmbH & Co. KG

Als innovatives und zertifiziertes Testhaus mit langjähriger Tradition bieten wir unserem globalen Kundenkreis aus der Automobil-, Nutzfahrzeug-, und Großmotoren-Industrie hochdynamische Versuchseinrichtungen und modernste Messtechnik für Verbrennungsmotoren (bis 4MW), hybride Antriebe und Elektromotoren.

Das KST-Leistungsspektrum umfasst folgende Fachgebiete: 

  • Elektrische und hybride Antriebe
  • Realtime Motor Emulation (EME)
  • Verbrennungsmotoren
  • Heavy Duty Engines 
  • Getriebe – Antriebsstrang Testing
  • Komponentenprüfung
  • Real Driving Emissions (RDE)
  • Betriebsstoffe
  • Fahrversuche

Stellen Sie doch einfach unsere Dienstleistungen und Angebote selbst auf den Prüfstand. Überzeugen Sie sich von unserer Leistungsfähigkeit! Wir unterstützen Sie dabei tatkräftig!

 

Liebherr components AG

Modulare Common-Rail-Lösungen für Verbrennungsmotoren der Zukunft stehen bei Liebherr im Fokus der 15. MTZ-Fachtagung. Das intelligente Design sowie flexible Schnittstellen ermöglichen nicht nur eine einfache Anpassung der robusten Einzelkomponenten an spezifische Motorenauslegungen, sondern auch deren freie Kombinierbarkeit untereinander. Jahrzehnte an Erfahrung in der Entwicklung und Produktion von Dieselmotoren garantieren höchste Leistungsfähigkeit und Zuverlässigkeit der Einspritzsysteme über eine lange Lebensdauer. Sie ermöglicht zudem einen schärferen Blick nicht nur auf zukünftige Anforderungen im Bereich der Dieseltechnologie, sondern auch auf den Einsatz von Wasserstoff und synthetischen Kraftstoffen.

Hierzu präsentiert Liebherr in diesem Jahr die Injection Timing Control (ITC) Funktion im Rahmen der LI1 Injektorplattform. Die ITC-Funktion ermöglicht es, das Einspritzsystem im geschlossenen Regelkreis mit deutlich verbesserter Einspritzgenauigkeit zu betreiben ohne dabei auf zusätzliche Sensoren, Verkabelung oder Schnittstellen zurückgreifen zu müssen. Neben hoher Mengengenauigkeit und längerer Lebensdauer der Einzelkomponenten verspricht die integrierte ITC-Funktion auch Vorteile in Form von höherer Leistung, besserem Kraftstoffverbrauch, geringeren Emissionen und Kosten über die gesamte Injektorplattform.