Jetzt registrieren!

Ihre Vorteile nach kostenloser Registrierung bei ATZlive

  1. Viele Vorteile und exklusive Vorzugsangebote
  2. Ihre Veranstaltungsunterlagen zur Nachbereitung im Download verfügbar
  3. Veranstaltungsbilder Ihrer besuchten Konferenzen im Download verfügbar
  4. Zugriff auf hilfreiche Formulare

Login

LOGIN

* Pflichtfelder

chassis.tech plus 2019

25.06.2019 – 26.06.2019 – München, Deutschland

Kooperationspartner

Programm

Lassen Sie sich von hochkarätigen Keynotes und richtungsweisende Fachvorträgen inspirieren. Nutzen Sie die Pausen und die Abendveranstaltung zur Vertiefung, Diskussion und für Kontakte abseits des „Tagesgeschäfts“.

bis

Festsaal

Anmeldung

bis

SEKTION CHASSIS.TECH.PLUS − Festsaal

Begrüßung und Eröffnung und Rückschau 10 Jahre chassis.tech plus

 

Dr. Alexander Heintzel
Chefredakteur ATZ | MTZ Gruppe, Springer Nature

Prof. Dr. Peter E. Pfeffer
Fahrzeugtechnik, Hochschule für angewandte Wissenschaften München (MUAS), Deutschland

Prof. Dr. Dr. Hans-Hermann Braess
Ehrenvorsitzender steering.tech

bis

SEKTION CHASSIS.TECH.PLUS − Festsaal

KEYNOTE-VORTRÄGE I

Moderation

Prof. Dr. Peter E. Pfeffer
Fahrzeugtechnik, Hochschule für angewandte Wissenschaften München (MUAS), Deutschland

Keynote-Vortrag

Fahrzeugentwicklung – wie gut sind Prognosen? Ein Blick zurück und in die Zukunft

Prof. Dr. Ulrich Seiffert
Geschäftsführender Gesellschafter, WiTech Engineering GmbH

SEKTION CHASSIS.TECH.PLUS Festsaal
Session: KEYNOTE-VORTRÄGE I

Keynote-Vortrag

Anforderungen durch „Automatisches Fahren“ an das klassische Fahrwerk – eine Zeitreise

Friedrich Eichler
Leiter Fahrzeugentwicklung, Volkswagen AG, Deutschland

Koautoren: Dr. S. Busch, S. Kreutz, Dr. J. Reichel, K. Schebsdat, Volkswagen AG

SEKTION CHASSIS.TECH.PLUS Festsaal
Session: KEYNOTE-VORTRÄGE I

Keynote-Vortrag

Fahrwerk für Mobilität der Zukunft: Heraus­forderungen und Lösungen

Nico Rosberg
Shareholder, TRE GmbH, F1-Weltmeister 2016

SEKTION CHASSIS.TECH.PLUS Festsaal
Session: KEYNOTE-VORTRÄGE I

Eröffnung der begleitenden Fachausstellung und Erfrischungspause im Ausstellungsbereich

bis

SEKTION CHASSIS.TECH.PLUS − Festsaal

KEYNOTE-VORTRÄGE II

Moderation

Prof. Dr. Peter E. Pfeffer
Fahrzeugtechnik, Hochschule für angewandte Wissenschaften München (MUAS), Deutschland

Keynote-Vortrag

The Chassis Market and Technology Trends: Understanding the Impact of Automotive Megatrends on the Chassis Sector

Patricio Barbale
Senior Analyst – Automotive Planning Solutions, IHS Global SRL, Italien

SEKTION CHASSIS.TECH.PLUS Festsaal
Session: KEYNOTE-VORTRÄGE II

Keynote-Vortrag

Macht Fahren in der Zukunft noch Spaß? Fahrdynamiksysteme im Wandel der Zeit

Dr. Frank Schmidt
Executive Vice President Engineering, Bosch Engineering GmbH, Deutschland

SEKTION CHASSIS.TECH.PLUS Festsaal
Session: KEYNOTE-VORTRÄGE II

Gemeinsames Mittagessen im Ausstellungsbereich

bis

PARALLELSTRANG I − Festsaal

INNOVATIVE FAHRWERKSLÖSUNGEN

Moderation

Stefan Resch
Corporate Strategy & Innovation, TÜV SÜD AG, Deutschland

Eine Lösung für die urbane Mobilität der Zukunft: der Schaeffler-Mover – Synthese aus Antrieb und Fahrwerk

Dr. Manfred Kraus
Leiter Mover-Entwicklung, Schaeffler-Paravan-Technologie GmbH, Deutschland

Koautoren: B. Wuebbolt-Gorbatenko, Dr. C. Harkort, Schaeffler-Paravan-Technologie GmbH

PARALLELSTRANG I Festsaal
Session: INNOVATIVE FAHRWERKSLÖSUNGEN

New Concept for the Front and Rear Suspension Taking Advantage of the Opportunity Offered by the Electrification Process

Luca Dusini
Vehicle Dynamics and Simulation, Maserati S.p.A., Italien

Koautoren: G. Battaglia, Maserati S.p.A., Italien

PARALLELSTRANG I Festsaal
Session: INNOVATIVE FAHRWERKSLÖSUNGEN

Detektion von Fahrbahnnässe im neuen 911er

Yves Billet
Fachreferent Fahrwerk Mechatronik, Dr. Ing. h.c. F. Porsche AG, Deutschland

PARALLELSTRANG I Festsaal
Session: INNOVATIVE FAHRWERKSLÖSUNGEN

bis

PARALLELSTRANG II − Palaishalle

KI IM FAHRWERK

Moderation

Dr. Veit Held
Senior Manager Vorausentwicklung Chassis, Chassis Regelsysteme, Opel Automobile GmbH, Deutschland

Schwimmwinkel­schätzung mittels eines tiefen rekurrenten neuronalen Netzwerkes und Umfeldsensorik

Yuran Liang
Doktorand Entwicklung Fahrdynamik, BMW Group, Deutschland

Koautoren: D. Ganesch, D. Rolle, BMW Group; Prof. Dr. S. Müller, Fachgebiet Kraftfahrzeuge, TU Berlin

PARALLELSTRANG II Palaishalle
Session: KI IM FAHRWERK

Potentials of Modern Active Suspension Control Strategies – from Model Predictive Control to Deep Learning Approaches

Guru Bhargava Khandavalli
Wissenschaftlicher Mitarbeiter, ika, RWTH Aachen University, Deutschland

Koautoren: D. Wegener, Prof. Dr. L. Eckstein, ika, RWTH Aachen University; Dr. M. Kalabis, Ford-Werke GmbH

PARALLELSTRANG II Palaishalle
Session: KI IM FAHRWERK

Die Rolle des Deep Learnings für die Fahrzeugquerführung

Johann Haselberger
Wissenschaftlicher Mitarbeiter, Forschung ADAS/AD, Hochschule Kempten, Deutschland

Koautoren: Prof. B. Schick, Forschung ADAS/AD, Hochschule Kempten; Dr. J. Chen, Porsche Engineering Services GmbH

PARALLELSTRANG II Palaishalle
Session: KI IM FAHRWERK

Erfrischungspause im Ausstellungsbereich

bis

PARALLELSTRANG I − Festsaal

RISIKOANALYSEN UND VIRTUELLE METHODEN

Moderation

Stefan Resch
Corporate Strategy & Innovation, TÜV SÜD AG, Deutschland

Haftungsrisiken bei der Gestaltung und Durchführung von Tests und Simulationen

Dr. Philipp Ehring
Rechtsanwalt, branmatt || legal, Deutschland

PARALLELSTRANG I Festsaal
Session: RISIKOANALYSEN UND VIRTUELLE METHODEN

Vereinfachte Modellierung der selbsterregten Hinterachs­schwingung – Brems­stempeln durch die Anwendung der Haupt­komponenten­analyse

Sebastian Wagner
Doktorand Grundauslegung Fahrdynamik, BMW Group, Deutschland

Koautoren: Dr. J. Mayet, BMW Group; Prof. Dr. Dr. D. Schramm, Lehrstuhl für Mechatronik, Universität Duisburg-Essen

PARALLELSTRANG I Festsaal
Session: RISIKOANALYSEN UND VIRTUELLE METHODEN

Quasi-statische und dynamische Achsmess­sungen im Vergleich zu Mehr­körper- und Echtzeit­simulations­ergebnissen

Sebastian Lefèvre
Entwicklungsingenieur, Dr. Ing. h.c. F. Porsche AG, Deutschland

Koautoren: F. Kracht, Prof. Dr. Dr. D. Schramm, Lehrstuhl für Mechatronik, Universität Duisburg-Essen

PARALLELSTRANG I Festsaal
Session: RISIKOANALYSEN UND VIRTUELLE METHODEN

Modellbasierte Parameter­identifikation eines virtuellen Fahrzeug­modells – ein Fortschritt für die Entwicklung der Lenkungs­performance

Alessandro Contini
Engineer Steering & Suspension, Hyundai Motor Europe Technical Center GmbH, Deutschland

Koautoren: T. Schöning, Hyundai Motor Europe Technical Center GmbH

PARALLELSTRANG I Festsaal
Session: RISIKOANALYSEN UND VIRTUELLE METHODEN

bis

PARALLELSTRANG II − Palaishalle

LEICHTBAU UND DRIVEABILITY

Moderation

Dr. Veit Held
Senior Manager Vorausentwicklung Chassis, Chassis Regelsysteme, Opel Automobile GmbH, Deutschland

Herausforderungen und Chancen bei der Umsetzung von Leichtbau­potenzialen im Fahrwerk am Beispiel der Hinterachse

Dr. Thomas Kersten
Leiter Entwicklung Hinterachse, Volkswagen AG, Deutschland

Dr. Sierk Fiebig
Unterabteilungsleiter Vorentwicklung/ Simulation Fahrwerk, Volkswagen AG, Deutschland

PARALLELSTRANG II Palaishalle
Session: LEICHTBAU UND DRIVEABILITY

Innovativer Einsatz von Faser­verbund­werkstoffen in Fahrwerks­systemen

Peter Kuhn
Berechnungsingenieur, SGL Technologies GmbH, Deutschland

Christoph Loy
Entwicklungsingenieur, SGL Technologies GmbH, Deutschland

Koautoren: M. Kühnel, Dr. C. Ebel,SGL Technologies GmbH

PARALLELSTRANG II Palaishalle
Session: LEICHTBAU UND DRIVEABILITY

Entwicklung eines innovativen Konzepts einer Pkw-Vorder­radführung mit metall­elastischem Dreiecks­lenker

Christina Sax
Masterstudentin, Fahrzeugtechnik, Hochschule für angewandte Wissenschaften München (MUAS), Deutschland

Koautoren: Dr. R. Stroph, N. Deixler, BMW Group

PARALLELSTRANG II Palaishalle
Session: LEICHTBAU UND DRIVEABILITY

You drive me crazy: Anpassung des Fahr­vermögens von Test­fahrern zur Verbes­serung der Kontrollie­barkeits­beurteilung von gefährlichen Situationen

Dr. Marcus Perner
Technical Consultant for Functional Safety of Chassis Functions, IAV GmbH, Deutschland

Koautoren: M. Levers, M. Gebhardt, S. Heine, IAV GmbH

PARALLELSTRANG II Palaishalle
Session: LEICHTBAU UND DRIVEABILITY

ab

Münchner Ratskeller

Abendempfang

Freuen Sie sich auf interessante Gespräche mit Kollegen und Referenten in angenehmer Atmosphäre.

Infos zur Anreise